» sicherheit

Die tma-online tag cloud (Schlagwortwolke) erleichtert Ihnen die Artikelsuche nach bestimmten Stichworten auf tma-online. Je größer die Stichworte aufscheinen, desto mehr Artikel gibt es zu dem Thema.

Artikel mit dem Tag:
sicherheit


7 Februar 2019, 09:43
Sicher auf Geschäftsreisen: Acomodeo kooperiert mit A3M

Durch die Einbindung von Global Monitoring ist künftig ein automatisierter Abgleich von …Reisedaten aus dem Buchungssystem mit drohenden Gefahrenquellen möglich, denn das Team von A3M …erfasst kontinuierlich aufkommende Risiken weltweit aus mehr als 500 Nachrichtenquellen. Befindet …sich ein Mitarbeiter beispielsweise in einer Stadt, in der akut politische Unruhen drohen, …informiert Global Monitoring den Mitarbeiter und dessen Arbeitgeber per Abgleich seiner …Buchungsdaten automatisch via E-Mail oder SMS über die Gefahrenquelle und liefert entsprechende …Verhaltenstipps. Acomodeo weitet so sein umfangreiches Servicepaket noch einmal spürbar aus und …reagiert mit seinem Duty of Care Endpunkt, an dem auch andere Anbieter wie np4 und iSos angebunden …werden können, noch stärker auf die Bedürfnisse der Großkunden. Die Anbindung …an A3M ist bereits beim ersten gemeinsamen DAX Kunden in Betrieb gegangen - weitere sollen folgen.


14 August 2018, 09:41
Gesamtnote „Gut“: Kunden sind mit den ÖBB zufrieden

Vier von zehn Fahrgästen sind im vergangenen Jahr häufiger mit der Bahn gefahren als davor …– und sie bewerten positiv, wie die Qualität der Bahn verbessert wurde, belegen Zahlen …des VCÖ. Unter dem Strich gaben sie den ÖBB die Gesamtnote „Gut“.  Auf …der Wunschliste der Fahrgäste ganz oben stehen mehr Verbindungen und verbesserte …Anschlüsse an Züge und Busse sowie städtische Verkehrsmittel. So benoten sie die …Anzahl der Zugverbindungen auf ihrer Strecke mit 2,11 und die passenden Anschlussverbindungen an …andere Züge mit 2,24. „Sehr gut“ für Sicherheitsgefühl und …Pünktlichkeit Auf der Schulnotenskala von 1 bis 5 vergaben die ÖBB-Kunden ein „Sehr …gut“ für die persönliche Beratung an den Personenkassen (Note 1,92 für …Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Kompetenz der Mitarbeiter sowie die Verständlichkeit der


19 Juli 2018, 14:49
Studie: Millennials haben die Reisekosten am besten im Griff

Dabei entstanden ist die fiktive Person Christian – der Durchschnittsreisende, der zu den …Millennials gehört und in jedem Unternehmen zu finden ist. Christian wurde nach 1980 geboren, …ist männlich, macht 3,3 Geschäftsreisen pro Jahr und ist pro Reise im Schnitt 3,22 Tage …unterwegs – knapp einen halben Tag länger als der Durchschnitt aller Reisenden. Da er den …Arbeitsmarkt direkt nach der Wirtschaftskrise betreten hat, ist er sehr kostenbewusst und schafft …es, seine Reisekosten im Vergleich zu seinen Kollegen aus den Generationen der Baby-Boomer oder der …Generation X niedriger zu halten. In Zahlen ausgedrückt spart er knapp 25% auf den …durchschnittlichen Ticketpreis im Vergleich zu den Baby-Boomern und im Vergleich zur Generation X …immerhin 17%. Auch bei anderen Kennzahlen schneiden Millennials wie Christian besser ab – etwa …bei der Nutzung von Online-Buchungen mit plus 10% im Vergleich zu den Baby-Boomern oder bei der


5 Juli 2018, 13:40
Geschäftsreisende fühlen sich am Flughafen sicherer als am Bahnhof

Am meisten fühlen sich die Reisenden demnach an Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen …gefährdet (50%) – gefolgt von Spaziergängen im Freien (42%), bei der Nutzung von …privaten Fahrdiensten (39%), Busfahrten (39%), klassischen Taxifahrten (36%), in Zügen (35%), …an Flughäfen (34%), in Flugzeugen (31%), bei Restaurantbesuchen (30%) und bei …Übernachtungen im Hotel (27%).  Private Fahrdienste oder klassische Taxis? Interessant ist …dabei das subjektive Sicherheitsempfinden bei der Wahl des Transportmittels. Private Fahrdienste wie …Uber werden weltweit immer häufiger genutzt und verdrängen bereits die klassischen Taxis. …Die Geschäftsreisenden unterscheiden dabei kaum noch zwischen der Nutzung der beiden Dienste …– auch wenn sie sich in Taxis noch ein wenig sicherer fühlen. Reisende aus Asien haben …bei der Nutzung von Beförderungsdiensten weltweit die größten Sicherheitsbedenken:


6 Juni 2018, 12:37
Geschäftsreisende ziehen Bonuspunkte ihrer Sicherheit vor

Reisende aus Amerika wählen demnach am ehesten ihre Unterkünfte anhand von Bonuspunkten …aus (39%) - gefolgt von den Europäern (34%) und Reisenden aus Asien (28%). Im europäischen …Vergleich treffen die schwedischen Reisenden als Spitzengruppe mit 51% ihre Hotelauswahl anhand von …Loyalitätsprämien - gefolgt von 38% der Reisenden aus dem Vereinigten Königreich. Die …deutschen Reisenden ziehen nur zu 29% mögliche Bonuspunkte ihrer eigenen Sicherheit vor. …„Reisende sind sehr darauf bedacht, ihre Hotelprämien zu erhalten – und sie nehmen …dafür andere Einbußen in Kauf”, erklärt David Falter, Präsident von …RoomIt by CWT: „Eine Möglichkeit, dieser Herausforderung zu begegnen, besteht darin, den …Reisenden die Möglichkeit zu geben, dass sie Punkte für Buchungen innerhalb der Richtlinie …sammeln können.“ Warum fühlen sich Reisende im Hotel unsicher? Für die Mehrheit


12 April 2018, 09:42
Zehn hilfreiche Apps für mehr Sicherheit auf Reisen

Global Monitoring App: Wie ein Schutzengel auf Reisen Politische Unruhen, Terrorismus, Streiks, …Hurrikans, Tsunamis, Erdbeben, Epidemien und Kriminalität haben unter Umständen …gravierende Auswirkungen. Die Global Monitoring App von A3M benachrichtigt die Nutzer via …Push-Nachrichten aktiv über Gefahren am aktuellen Standort. Mit Hilfe von GPS erhalten sie …wichtige Warnungen und darüber hinaus auch Hinweise zum jeweiligen Verhalten. Waze: …Möglichst sicher durch den Straßenverkehr Verkehrsunfälle sind nicht nur unangenehm …für die Beteiligten, sondern sorgen oftmals auch für Staus. Entsprechend vorbereitet sind …die Nutzer der Waze Verkehrs-App: Sie informiert über Unregelmäßigkeiten im …Straßenverkehr und gibt somit die Möglichkeit, alternative Routen zu finden. Auch vor …Polizeikontrollen warnt die Applikation. Mediteo: Klare Ansage für die Medikamente Wer in weit


29 März 2018, 09:10
BCD Travel: WLAN im Flugzeug birgt Sicherheitsrisiken

In den letzten Jahren hat die Anzahl der Fluggesellschaften, die WLAN an Bord anbieten, deutlich …zugenommen. Weltweit steht Internet über den Wolken derzeit auf 43% der verfügbaren …Sitzplatzkilometer zur Verfügung. Geschäftsreisende lassen dabei aber oft alle Vorsicht …außer Acht, um während des Fluges ein wenig zu arbeiten, betont BCD Travel. …„Reisende sind sich der großen Risiken nicht bewusst, die ein offenes WLAN-Netzwerk …für ihren Arbeitgeber darstellt. Sie riskieren es, ihre Mobilgeräte mit Viren und Malware …zu infizieren, die sich dann im Unternehmensnetzwerk weiterverbreiten und andere Nutzer …infizieren“, erklärt Frank Schuchard, Information Security Officer bei BCD Travel: …„Das Unternehmen riskiert den Verlust persönlicher und vertraulicher Informationen. Und …nach dem ersten Hackerangriff können weitere Angriffe auf Systeme und Daten folgen. Das kann zu


20 Februar 2018, 08:20
Reed Exhibitions: Neues Sicherheitskonzept für Messe Wien

Dabei geht es um Leistungen und Maßnahmen, die verschiedenste Szenarien präventiv …berücksichtigen – von kleineren Unfälle bis zu terroristischen Bedrohungen. …Gemäß den Empfehlungen wird die Wiener Messe Besitz GmbH noch in diesem Jahr die …Vorplätze neu gestalten und dabei vorgeschlagene Maßnahmen aus dem Konzept …berücksichtigen. Die Messe Wien gilt europaweit als eines der modernsten Messe- und …Kongresszentren. Rund 100 Veranstaltungen mit bis zu 25.000 Teilnehmern und Messen mit bis zu …158.000 Besuchern finden hier pro Jahr statt, zu denen insgesamt mehr als 742.000 Gäste aus dem …In- und Ausland kommen. „Bei der großen Anzahl an Veranstaltungen liegt uns die …Sicherheit unserer Gäste besonders am Herzen. Sicherheit ist einer der Vorteile von Wien. Vor …allem bei der Bewerbung für internationale Großkongresse sind ausgefeilte


7 Dezember 2017, 09:07
Jüngere Reisende sind am meisten besorgt um ihre Sicherheit

Laut der Studie, für die 1.900 Geschäftsreisende aus 16 Ländern befragt wurden, haben …29% der Millennials – charakterisiert als Reisende zwischen 24 und 34 Jahren – bereits …einen Geschäftstermin aufgrund von Sicherheitsbedenken abgesagt. Unter den Reisenden zwischen …35 und 51 Jahren („Generation X“) haben solche Maßnahmen bisher nur 20% ergriffen. …Bei den sogenannten „Baby-Boomern“ – also den Reisenden zwischen 52 und 65 Jahren …– sinkt dieser Anteil sogar auf 12%. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass knapp die …Hälfte (49%) der jüngeren Reisenden auch am ehesten eine Reiseversicherung …abschließt. Gleichzeitig zeigt die Studie, dass die Millennials am meisten den Kontakt zu …anderen Reisenden suchen und zu 58% auch mit anderen Geschäftsreisenden unterwegs sind. 15% …reisen sogar, wenn möglich, mit Freunden oder der Familie. Die „Generation X“ ist


30 November 2017, 13:18
GBTA-Studie: Immer noch Lücken beim Risk Management

Gleichzeitig erwarten die Reisenden in Notfällen oder bei einem sicherheitsrelevanten Ereignis …eine proaktive Kontaktaufnahme von ihrem Unternehmen. Beinahe zwei Drittel der Befragten gaben an, …dass sie dafür einen Zeitraum von zwei Stunden für angemessen halten. Dass die Unternehmen …dabei Informationen nutzen müssen, um sie schnell zu lokalisieren, ist den meisten klar. …GPS-Daten aus Smartphone-Apps akzeptieren allerdings nur 44%. Bei den Reiseplänen als …Informationsquelle stimmen 53% zu und bei den Spesenabrechnungen sind es 32%. Die Studie, die in …Zusammenarbeit mit Concur durchgeführt wurde, aber auch fest, dass …Risk-Management-Lösungen für Geschäftsreisende noch lange nicht flächendeckend …und einheitlich sind. So geben nur 49% der deutschen Geschäftsreisenden an, dass ihre Firmen …eine Notfall-Hotline zur Verfügung stellen. In Großbritannien (57%) und Frankreich (65%)


9 November 2017, 12:40
Studie: Sicherheit auf Reisen ist überall wichtiger als in Europa

„Trotz der Terrorangriffe der jüngsten Zeit sagen die Geschäftsreisenden, dass sie …sich um andere Dinge mehr Sorgen machen – und das ist eine Überraschung“, …kommentiert Simon Nowroz, Chief Marketing Officer von CWT: „Die befragten Reisenden geben an, …dass die Welt manchmal erschreckend wirkt. Sie sind aber überzeugt, dass ihnen mehr Hilfsmittel …zur Verfügung stehen, die zur Information und zur Sicherheit beitragen.“ Terrorismus nur …auf Platz 5 Terrorismus steht in der Rangliste der Sorgen auf Geschäftsreisen demnach mit 35% …nur auf Platz 5, obwohl Terrorangriffe große Aufmerksamkeit erregen. „Etwas Wichtiges zu …vergessen, das für die Arbeit gebraucht wird“ kam ebenso auf einen höheren Platz …(40%) wie „Etwas Wichtiges zu verlieren“ (38%), „Überfallen oder angegriffen …zu werden“ (37%) und sogar das „Wetter“ (37%). Weiters zeigt die „CWT


30 Oktober 2017, 08:27
Airlines weisen auf strengere Kontrollen vor USA-Flügen hin

Reisende in die USA müssten sich demnach auf Befragungen beim Check-in, während der …Überprüfung von Dokumenten oder am Gate einstellen, erklärte ein Lufthansa-Sprecher. …Auch Emirates bestätigt, dass beim Check-in-Schalter fortan Befragungen der Passagiere erfolgen …würden. Air France sprach von einem zusätzlichen "Sicherheits-Interview". Die …US-Behörden machten auf Anfrage zunächst keine genaueren Angaben. Das Weiße Haus hat …aber immer wieder Maßnahmen ergriffen, um die Einreise in die USA strenger zu kontrollieren. …Der Internationale Luftfahrtverband (IATA) lobte diese Maßnahmen: Sie würden neue …Maßstäbe für die Flugsicherheit setzen. Die USA bewiesen "Flexibilität" in der …Umsetzung, sagt IATA-Sprecher Perry Flint. Die Flughäfen sowie Fluggesellschaften …hätten viel Arbeit in die Maßnahmen gesteckt. Vergangene Woche hatten US-Abgeordnete des


20 September 2017, 16:58
Unternehmen „vergessen“ auf Fürsorgepflicht

Was ursächlich zu dieser Situation beitragen könnte: 45% der Großunternehmen hat den …Arbeitnehmern zufolge für Krisensituationen keine klaren Prozesse definiert. Bei kleinen oder …mittelständischen Firmen sind es sogar 57%. Knapp zwei Drittel der Arbeitnehmer würden …daher im Krisenfall den Chef oder Kollegen um Hilfe bitten, 28% würden auf Selbsthilfe setzen …und 11% Freunde oder die Familie kontaktieren. Immerhin 72% der Befragten wissen um die …Fürsorgepflicht ihres Arbeitgebers. Allerdings geben nur 19% der Befragten an, dass der …Arbeitgeber darüber proaktiv informiere. 28% der Mitarbeiter haben noch nie etwas von dieser …Fürsorgepflicht gehört. Dabei sorgen sich 52% der Geschäftsreisenden aufgrund …negativer Schlagzeilen vermehrt um Gefahren. Können Arbeitgeber Hilfe leisten? 55% der …Befragten vertrauen generell auf ein schnelles und zuverlässiges Handeln des Arbeitgebers in


23 August 2017, 12:02
BCD Travel: „Risk Alerts“ warnen die Geschäftsreisenden

Die „Risk Alerts“ sind Warn- bzw. Notfallmeldungen und betreffen Ereignisse im …Zusammenhang mit Sicherheit, Wetter oder Transport, die zu Reiseunterbrechungen führen …können, und werden nur dann an Reisende gesendet, wenn ein Ort im Reiseplan von einem solchen …Ereignis betroffen ist – und natürlich, wenn „TripSource“ auf den …Mobilgeräten installiert ist. Mit der bereits 2014 eingeführten und laufend erweiterten …App können Geschäftsreisende auf ihre Reisepläne kostenlos zugreifen und sie teilen. …Auch hält sie Informationen zu Fluggesellschaften, Hotels, Personenbeförderung und vielem …mehr bereit und bietet Benachrichtigungen zum Flugstatus in Echtzeit, Wegbeschreibungen, …Informationen zu den Reiserichtlinien des Unternehmens und die Möglichkeit, Hotels zu buchen. …Notfallmeldung zum Terror in Barcelona Die Reisenden können sogar Buchungen von externen


3 August 2017, 09:42
A3M: Neue App als globales Warnsystem für Geschäftsreisende

Entwickelt wurde sie in Zusammenarbeit mit Greenzone – einem jungen deutschen …Start-up-Unternehmen mit Schwerpunkt auf innovative Software-Produkte. Zur Verfügung steht die …App bereits Mitarbeitern ausgewählter Unternehmenskunden. Darüber hinaus bietet A3M die …Applikation auch Geschäftsreisenden von Firmen an, die noch kein Kunde von A3M sind. Mit der …„Global Monitoring App“ verfügen die Nutzer über ein effektives Frühwarn- …und Informationssystem. Dadurch können sie sich kontinuierlich über Risiken wie politische …Unruhen, Terrorismus, Streiks, aber auch Naturkatastrophen wie Hurrikans, Tsunamis oder Erdbeben auf …dem Laufenden halten. Die App informiert den Nutzer weltweit über Gefahren und Ereignisse in …dessen jeweiliger Umgebung und versorgt ihn mit Warnungen und Verhaltenshinweisen. Push-Meldungen zu …Gefahren am Standort Die Nutzer erhalten aktive Benachrichtigungen in Form von Push-Meldungen


6 Juli 2017, 12:58
Traveller Tracking: Wo sind bloß meine Reisenden?

Die zum Teil unzureichende Datenlage in den übrigen Unternehmen liegt besonders bei …größeren Firmen oft an Direktbuchungen (35%), deren Daten nicht erfasst werden …können. Kleinere Unternehmen hingegen haben sich zum Teil noch gar nicht mit der Frage …beschäftigt (36%). Ein geringer Stellenwert des Themas „Reisesicherheit“ – …entweder durch fehlende Zuständigkeiten für diesen Bereich oder aufgrund fehlenden …Bewusstseins in der Unternehmensführung – ist mit 37% ebenfalls ausschlaggebend für …den lückenhaften Informationsstand. Datenschutzgründe nennen 20% der Befragten als …Ursache. Wenig Übersicht im öffentlichen Dienst Dabei machen es Maßnahmen wie das so …genannte „Traveller Tracking“ – also das Nachvollziehen des Aufenthaltsorts eines …Reisenden in Echtzeit – den Unternehmen leichter, ihrer Fürsorgepflicht adäquat


20 Juni 2017, 12:02
Geschäftsreisebüros erhöhen das Sicherheitsgefühl

Persönliche Treffen verbinden stärker als E-Mails, Telefon- oder Videokonferenzen. Im …Geschäftsleben lässt sich das auch in Zahlen fassen: 83% aller Fach- und …Führungskräfte bis hinauf zum Vorstand gehen davon aus, dass es die Wahrscheinlichkeit …eines Abschlusses deutlich steigert, wenn sie mit dem potenziellen Kunden gemeinsam an einem Tisch …gesessen haben. Geschäftsreisen sind deshalb unverzichtbar – und ihre Bedeutung ist in …den vergangenen Jahren sogar stetig gewachsen. 2015 war nur die Hälfte der Befragten dieser …Ansicht, 2016 waren es 71 Prozent und nun eben 83%. Inzwischen geht zudem mehr als ein Drittel aller …Befragten davon aus, dass ein Treffen die Chance auf eine Einigung sogar um mindestens die …Hälfte verbessert. Gleichzeitig macht sich aber jede zweite der befragten Fach- und …Führungskräfte nach den Terroranschlägen der vergangenen Monate Sorgen um die


14 Juni 2017, 15:51
Virtuelle Zahlungen machen Geschäftsreisen effizienter

Virtuelle Zahlungen funktionieren wie digitale Kreditkarten, die zum einmaligen Gebrauch bestimmt …sind, sofort ausgestellt werden können und zentrale Abrechnungen ermöglichen. Dabei …verwenden die Transaktionen eindeutige Kennzeichen (IDs), sodass sie leicht identifiziert und …nachverfolgt werden können. Gleichzeitig wird der betrügerische Missbrauch erschwert. …„Diese digitale Zahlungslösung ist eine sichere und attraktive Option für …Unternehmen, die ihre Zahlungen zentral organisieren möchten und Zahlungsineffizienzen, …Haftungsrisiken und den möglichen Missbrauch der Firmenkarten vermeiden wollen. Damit wiederum …wird den Angestellten eine größere Flexibilität gewährt“, erklärt …Clive Cornelius, Senior Director of Global Card Products bei CWT. Virtuelle Zahlungen lösen …viele Probleme Jedenfalls lösen virtuelle Zahlungen laut der Analyse viele Probleme und


16 Mai 2017, 17:51
abta BTL: „Grenzen überwinden" und was dabei zu beachten ist

Petra Schneebauer, Leiterin des Bürgerservice im Außenministerium (BMEIA …Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres) informierte über die …Bedeutung, die ministerielle Reiseinformationen und Reiseregistrierung speziell auch für die …Geschäftsreise-Branche haben. Helmut Pilz, VP Business Development der Umbrella AG, einer …kleinen aber feinen Technologie-Schmiede in der Schweiz, machte die Travel Manager mit „Open …Booking", „Dark Spend", „Crowdworkingfor Travel" und einigen anderen aktuellen Begriffen …und Entwicklungen aus seinem Travel Tech Zauberkasten bekannt. Falkensteiner Meetings Einleitend …konnte abta-Präsident Hanno Kirsch wiederum ein zahlreich erschienenes Fachpublikum …begrüßen, während Hoteldirektorin Angelika Ponecz den Gästen ihr Haus, das …City-Flagschiff der Falkensteiner Hotels & Residences, präsentierte. Die vor 60 Jahren in


16 Mai 2017, 17:48
BTL: Registrierung für Reisen in Krisengebieten

„Ein jederzeit startklares Einsatzteam samt Flieger in Wien haben wir nicht, aber ein …initiatives Bereitschaftsteam an Ort und Stelle, wenn es irgendwo brennt", charakterisiert Petra …Schneebauer die Tätigkeit ihres Ressorts. Das Bürgerservice im BMEIA veröffentlicht …Reiseinfos für Touristen in der Form unverbindlicher Empfehlungen (2015: 4,3 Mio. Zugriffe, …2016: 4,5 Mio.), bietet aber daneben auch eine wirksame Reiseregistrierung. Geschäfts- und …andere Reisende, die ihre Route bekannt geben, werden im Ernstfall in dem betroffenen Gebiet rasch …kontaktiert. „Das hilft beiden Seiten sehr", weiß Schneebauer. „Wir empfehlen …Firmenreisenden daher, sich auf jeden Fall registrieren zu lassen". Gemeinsam mit den Botschaften …werden Hilfsmaßnahmen eingeleitet. Eine enge Zusammenarbeit mit Verteidigungs- und …Innenministerium erleichtert diese Aufgabe. Das rot-weiß-rote Außenministerium spricht


25 April 2017, 12:21
Weltwirtschaftsforum ermittelt die sichersten Länder der Welt

Im Gesamtranking des „Travel & Tourism Competitiveness Report 2017”, der heuer zum …elften Mal erstellt wurde und 136 Länder umfasst, führt Spanien vor Frankreich, …Deutschland, Japan, Großbritannien, den USA, Australien, Italien, Kanada und der …Schweiz. Österreich liegt hingegen – wie schon beim letzten Report im Jahr 2015 …– nur auf Rang 12. Trotzdem gibt es einige Bereiche, in denen Österreich ausgesprochen …gut abschneidet. So landet die Alpenrepublik bei der touristischen Infrastruktur sogar auf Platz 1, …bei Umweltschutz & Nachhaltigkeit auf Platz 2 und bei Gesundheit & Hygiene auf Platz 3. Beim …wirtschaftlichen Umfeld reicht es hingegen lediglich für Platz 34, bei der Offenheit …gegenüber der Welt für Platz 39 und bei der Wettbewerbsfähigkeit der Preise gar nur …für Platz 125. Finnland ist das sicherste Land der Welt Beim Sicherheitsranking hat das


10 März 2017, 14:57
„Da hin, von wo andere wegfliegen“

„Ich fliege regelmäßig da hin, von wo die Leute wegfliegen", charakterisierte der …Nahost-Experte seinen gefahrvollen Aufgabenbereich. „Die Flugzeuge sind da meist leer, …insofern habe ich keine Probleme bei der Buchung.“ Er sei regelmäßig in …Konfliktregionen und Brennpunkten, meist in einem Vierer-Team mit Kameramann, lokalem Produzenten …und Fahrer, unterwegs. Doch gebe es, bei aller kalkulierter Risikobereitschaft, auch für ihn …No-Go-Areas: „Das Risiko lässt sich nie ganz beseitigen. Keine Geschichte ist es wert, …dass man sie nicht mehr erzählen kann". Oft werde er gefragt, in welche Region man gefahrlos …reisen könne, aber „ich gebe keine Tipps. Man kann immer zum falschen Moment am falschen …Ort sein.“ "Man wird demütig" „Man wird demütig" angesichts der vielen …tragischen Geschehnisse, stellte El-Gawhary, sichtlich selbst bewegt von den oft traumatischen


8 März 2017, 13:00
Immer mehr Geschäftsreisende nutzen Fernbusse

Die Nutzung von Fernbussen in den großen Unternehmen hat demnach im Jahr 2016 gegenüber …2015 um 17 Prozentpunkte zugenommen. Das heißt, dass heute schon jeder vierte …Geschäftsreisende dieser Firmen auch mal in einen Fernbus steigt – womit sich dieses noch …junge Verkehrsmittel bei Geschäftsreisen eindeutig auf der Überholspur befindet. …Gleichzeitig erwarten 70% der Geschäftsreiseverantwortlichen großer Unternehmen für …das Jahr 2018, dass die Zahl der geschäftlich motivierten Flugreisen gleich bleiben oder sogar …steigen werde. Der Anteil an Bahnreisen dürfte hingegen auf einem hohen Niveau stagnieren. Das …erwarten zumindest 41% der Befragten aus Firmen mit mehr als 1.500 Mitarbeitern. Ebenso viele gehen …allerdings von einem Anstieg aus. Bei den Prognosen für die Nutzung von Mietwagen zeichnet sich …eine rückläufige Tendenz ab. Rund jeder dritte Mobilitätsverantwortliche geht davon


2 Februar 2017, 13:01
Sicherheit auf Geschäftsreisen im Zeitalter der Sharing Economy

Die Studie mit dem Titel „Share Economy for Business Travel“ umfasst Interviews mit …Reise-, Rechts- und Sicherheitsexperten über die Auswirkungen der Akzeptanz von …Share-Economy-Angeboten wie Uber oder Airbnb in den firmeneigenen Reiserichtlinien. Beide …Dienstleister verfügen über spezielle Angebote für Geschäftsreisende. Das …erstaunliche Ergebnis: Obwohl 40 Prozent der Befragten angaben, Dienstleister wie Uber und Airbnb …während ihrer Geschäftsreisen im Ausland zu nutzen, gibt es bei 75 Prozent der Unternehmen …keine klaren Richtlinien oder Vorschriften für die Nutzung solcher Dienstleister für …Geschäftsreisezwecke. Neue Risiken und Herausforderungen Außerdem wusste mehr als die …Hälfte nicht, ob ihr Unternehmen die Rechtmäßigkeit von …Sharing-Economy-Dienstleistern in den jeweiligen Ländern bedacht hat – und diese Tatsache


9 Januar 2017, 11:46
BDL-Statistik: 3,7 Mrd. Fluggäste weltweit im Jahr 2016

Rund um den Globus gab es im vergangenen Jahr 19 Luftfahrtunglücke mit Toten. Insgesamt kamen …325 Passagiere und Crewmitglieder bei kommerziellen Flügen ums Leben - davon 288 bei …Passagierflügen und 37 bei Frachtflügen. Dennoch wird deutlich, dass Fliegen über die …Jahre deutlich sicherer geworden ist. So lag die Wahrscheinlichkeit, bei einem Unglück mit …einem Passagierflugzeug ums Leben zu kommen, in den 1970er Jahren bei 1 zu 264.000, im vergangenen …Jahr bei 1 zu 12.847.000. Damit war das Fliegen im Jahr 2016 etwa 49-mal sicherer als in den …1970er-Jahren. "Sicherheit hat für alle am Luftverkehr Beteiligten absolute Priorität. Die …Luftverkehrswirtschaft und die Hersteller tun in enger Kooperation mit Behörden und mit der …Politik alles dafür, das bereits hohe Sicherheitsniveau im Luftverkehr stetig weiter zu …erhöhen", betont BDL-Chef Matthias von Randow. (apa/red) 


23 November 2016, 08:11
International SOS ermittelt die sichersten Reiseländer

Auf www.travelriskmap.com kann abgerufen werden, wie es um die Sicherheitslage in einzelnen Staaten …bestellt ist. Als Kriterien für die Beurteilung zählen Faktoren wie Terroranschläge, …Tötungsdelikte, Diebstähle oder Entführungen. Unterschieden wird außerdem …zwischen Sicherheits- und Gesundheitsrisiken. Bekannte Krisenherde wie Syrien, Afghanistan, Irak, …Jemen, Libyen, Südsudan, Mali, Zentralafrikanische Republik sowie Teile von Pakistan, Somalia …und der Ukraine sind dunkelrot eingefärbt, was bedeutet, dass die Sicherheitslage als extrem …gefährlich eingeschätzt wird. In Lateinamerika müssen Reisende in Venezuela, …Honduras, El Salvador und Teilen Mexikos mit Gefahren rechnen. Die Länder Afrikas zum Beispiel …sind großteils orange (mittlere Gefahr) eingefärbt. Am wenigsten gefährlich …erscheinen den Experten die Länder Botswana, Sambia, Malawi, Namibia, Senegal und teilweise


17 November 2016, 08:12
Köln/Bonn testet neues System für die Sicherheitskontrolle

Bei konstant hohem Sicherheitsniveau soll der Kontrollprozess sowohl für die Passagiere als …auch für das Personal einfacher, effizienter und zugleich angenehmer gestaltet werden. …Dafür wurden seit 2014 die bestehenden Abläufe analysiert und …Optimierungsmöglichkeiten identifiziert. Den Passagieren wird nicht nur die moderne helle Optik …mit viel Platz und gut erkennbaren Abläufen auffallen: Als wichtigste Veränderung folgt …„Easy Security“ dem Prinzip, dass jeder Fluggast grundsätzlich den Kontrollprozess …in seinem eigenen Tempo durchlaufen kann, ohne andere Passagiere zu behindern oder selbst …eingeschränkt zu werden. Das soll die Kontrolle für alle Beteiligten übersichtlicher …und entspannter machen. Wer gut vorbereitet ist, spart wertvolle Zeit Künftig können bis …zu fünf Fluggäste gleichzeitig ihre Gepäckwannen am Band befüllen und


8 November 2016, 12:06
Sicher unterwegs – 5 Tipps für Geschäftsreisende

1. Gut versichert? Prüfen Sie, ob der Versicherungsschutz ausreicht (z.B. …Auslandskrankenschutz, Gepäckversicherung, Dienstreise-Haftpflicht, Assistance-Service). 2. …Dokumente vollständig? Reise- und Ausweisdokumente müssen gültig, …vollständig und korrekt sein, Visa- und Impfvorschriften müssen beachtet werden. Sichern …Sie wichtige Dokumente zuhause und nehmen Sie eine zusätzliche Kopie mit. Hilfreiche …Informationen finden Sie auch unter www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt. 3. Kontaktadressen …dabei? Wichtige Telefonnummern und Adressen sollten Reisende nicht nur im Smartphone speichern, …sondern sie für den Fall eines Diebstahls separat mit sich führen (z.B. zuständige …österreichische Botschaft, Polizei, Notruf, Reisebüro, Versicherung, Assistance, …Hotelanschrift). 4. Umsichtig verhalten? Wer die wichtigsten Begriffe in der Landessprache


3 November 2016, 11:59
Studie: Wie der Terror die Geschäftsreisen beeinflusst

Das ist das zentrale Ergebnis der Studie „Reiseverhalten: Gefahren und Chancen. Wie globale …Ereignisse Geschäftsreisen beeinflussen“, die sich als erste Branchenstudie mit dem Thema …Angst auf Geschäftsreisen befasst. Die Association of Corporate Travel Executives (ACTE) und …das Magazin „Business Traveller“ untersuchten in Zusammenarbeit mit American Express …Global Business Travel die Herausforderungen, denen Geschäftsreisende heutzutage …gegenüberstehen, und griff dabei sowohl die Perspektive der Geschäftsreisenden als auch …die der Entscheidungsträger auf. Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie: 67% der …Geschäftsreisenden gaben psychologische Auswirkungen auf sich oder ihre Familien an, wenn sie …in ein Gebiet reisen müssen, in dem sie sich nicht sicher fühlen 65% der …Geschäftsreisenden haben außerdem Angst davor, zum Beispiel aufgrund von Streiks oder


11 August 2016, 08:10
Amadeus: Mobile Messenger ermöglicht sicheres Reisen

Das vor 65 Jahren gegründete, nicht gewinnorientierte Unternehmen mit seiner Zentrale im …niederländischen Tilburg betreibt heute Büros in Europa, Nordamerika, Afrika und …Australien und sorgt dafür, dass 300.000 Mitarbeiter von Hilfsorganisationen an ihr Ziel kommen …– welche Verkehrsmittel dazu auch immer notwendig sind. Zu den Kunden gehören dabei …einige der weltgrößten Nichtregierungs-Organisationen. Deren Mitarbeiter müssen oft …zu extrem abgelegenen und manchmal gefährlichen Orten reisen – und das schnell und …unaufgeregt. Daher ist es für Raptim von großer Bedeutung zu wissen, wo sich die …Reisenden gerade aufhalten und wie sie erreicht werden können. „Wir haben vor kurzem …unsere langfristige Partnerschaft mit Amadeus erneuert – wegen der weltweiten Reichweite und …dem einzigartig umfassenden Content“, erklärt Bart Kruijsen, Managing Director von


2 August 2016, 10:26
BCD Travel kooperiert künftig mit Airbnb for Business

Mit dieser Lösung können Aufenthaltsort und Reiseverhalten von Geschäftsreisenden …nachvollzogen werden, die Unterkünfte über Airbnb buchen. Die Daten von Airbnb werden …dabei in DecisionSource integriert – einer von BCD Travel entwickelten Lösung für …Business Intelligence und Sicherheit. Die Kunden haben dann Zugriff auf Lagepläne sowie …detaillierte Reports in Echtzeit und können Buchungen von Airbnb-Unterkünften in ihr …Business Travel Management einbinden. „Die Sharing Economy bietet Geschäftsreisenden …neue, innovative Reiseoptionen. Im Krisenfall ist es jedoch die rechtliche und moralische …Verantwortung der Unternehmen, dafür zu sorgen, dass ihre Mitarbeiter in Sicherheit sind …– egal wo sie sich aufhalten“, betont Torsten Kriedt, Vice President Corporate …Intelligence, Product Planning & Portfolio Management. Die erweiterten


28 Juli 2016, 13:08
Frauen auf Geschäftsreisen: Leonardo setzt auf „Frauenzimmer“

Eine amerikanische Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney belegt, dass bereits 19% aller …Geschäftsreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Frauen durchgeführt …werden. Dabei ist der Trend eindeutig: Bis zum Jahr 2020 wird sich der weibliche Anteil im …Geschäftsreisesegment laut der Studie „How Women Travel“ mit 38% verdoppeln. Diese …Frauen wollen anders reisen und nächtigen als ihre männlichen Kollegen – und sie …wissen genau, was sie von einem guten Hotelzimmer erwarten. „Jede Menge Extras für das …eigene Wohlbefinden, zum Abschalten und Entspannen“, fasst Sandra Dreher, Vice President Sales …& Marketing Europe von Leonardo Hotels, das umfassende Angebot der „women-friendly …rooms“ kurz zusammen. Fast jedes zehnte Zimmer ist „women-friendly“  Der …Erfolg spricht dabei für sich: Verfügt ein Leonardo Royal Hotel beispielsweise im


29 Juni 2016, 17:00
Firmen beschäftigen sich mit Sicherheit

Dieser Anstieg um 7 Prozentpunkte zeigt sich auch bei den größeren Unternehmen mit mehr …als 500 Mitarbeitern, hier beschäftigen sich inzwischen 81% mit dem Thema (2014: 74%). Das …Thema habe gerade im Hinblick auf Geschäftsreisen viele Facetten, wie Verbandspräsident …Dirk Gerdom anmerkt. „Wenn es um den Umgang mit Gefahrensituationen geht, können wir nur …auf die Symptome reagieren. Die Ursachen müssen durch die Politik behoben werden“, so …Gerdom. Auf die Frage, welche Sicherheitsmaßnahmen die Unternehmen anbieten, belegen die …Angaben „Hinweise zum Datenschutz auf Geschäftsreisen“ sowie „Gesundheits- …und Präventionsprogramme“ die vorderen Plätze. Insbesondere der Bereich Gesundheits- …und Präventionsprogramme wurde dabei sowohl bei den KMU als auch bei den Unternehmen mit mehr …als 500 Mitarbeitern deutlich ausgebaut. Kümmerte sich vor zwei Jahren erst jede fünfte


16 Juni 2016, 13:15
Deutschland: Mehr als 50 Mrd. EUR für Geschäftsreisen

Insgesamt gab es im vergangenen Jahr rund 11 Millionen Geschäftsreisende (+8,8%) und 182,7 …Millionen Geschäftsreisen (+4,0%). Im Jahr 2014 betrug der Zuwachs bei den Geschäftsreisen …lediglich 2,8%. Nach einer gewissen Zurückhaltung im Jahr 2014 sorgte der öffentliche …Sektor diesmal bei den Dienstreisen für ein Plus von 4,7%, während die Privatwirtschaft …mit 3,8 Prozent auf demselben Steigerungsniveau wie 2014 blieb. Die durchschnittlichen Kosten pro …Reise bewegen sich seit vier Jahren auf einem ähnlichen Niveau und wurden 2015 noch einmal …– wenn auch marginal – auf 305 Euro reduziert. Rekordwert auch bei den …Übernachtungen Auch im Übernachtungsbereich wurde für 2015 ein neuer Rekordwert von …67,6 Millionen erreicht. Deutsche Beherbergungsbetriebe profitierten überproportional von …diesem Wachstum: Die Anzahl der Übernachtungen stieg um 7,3% auf 49,5 Millionen. Dazu trug vor


9 Juni 2016, 14:19
DTS: Neue Lösungen für das Travel Risk Management

Den Anfang macht eine neutrale Beratung durch einen externen Spezialisten, die den Bedarf …analysiert. Je nach Einsatz der Module können dann die Mitarbeiter auf Geschäftsreise …schnell lokalisiert, informiert und in Notfällen unterstützt werden. Die Produkte und …Tools wurden in Zusammenarbeit mit TRISAVO entwickelt und sind laut DTS am besten geeignet, die …Sicherheits- und Informationsbedürfnisse der Firmenkunden im KMU-Bereich professionell zu …bedienen. So bietet das TRM-Portal von DTS seinen Nutzern beispielsweise Travel Alerts durch …brandaktuelle Sicherheitsinformationen kurz vor und während der Reise. Es kann sowohl durch …Traveller Tracking – der Ortung des Reisenden im Notfall – ergänzt werden als auch …durch die neuen Module „Sicherheits-Assistance“ und …„Gesundheits-Assistance“. Hier haben Geschäftsreisende im Notfall rund um die Uhr


2 Juni 2016, 12:01
Zertifizierte Sicherheit im Hotel Hilton Vienna am Stadtpark

„Sicherheit ist ein wertvolles Gut. Vieles wird heute als selbstverständlich angesehen …– und doch erwarten unsere Gäste mehr als nur eine schöne Ausstattung der Zimmer und …ein tolles Frühstücksbüffet“, erklärt Norbert B. Lessing, Country General …Manager Hilton Hotels Austria: „Daher haben wir uns als erstes Hotel nach dem neuen TÜV …AUSTRIA Hotel Safety & Security Standard zertifizieren lassen.“ Nach einem intensiven …Audit durch die Experten des TÜV AUSTRIA erhielt das Hotel ein für drei Jahre …gültiges Zertifikat. Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung ist die …Durchführung von jährlichen Überwachungsaudits. Geprüft werden dabei …sämtliche sicherheitsrelevante Aspekte der Hygiene, der Wasserqualität, der technischen …Anlagen, des Brandschutzes oder der IT-Sicherheit. Auch das Notfallmanagement ist Teil der


9 Mai 2016, 11:23
BTL Kärnten: „Sicherheit auf Reisen“ im Fokus

Walter Niedermüller (Zuständigkeitsbereich u.a. Diebstahl, Kriminal-Prävention) gab …den abta-Mitgliedern wertvolle Tipps aus der Praxis, wie man sich generell und insbesondere beim …Reisen vor Diebstahl schützen kann, was man beachten und welche Vorsichtsmaßnahmen man …schon vor einer Reise ergreifen soll (z. B. Daten kopieren, getrennt aufbewahren, Dokumente …einscannen, Datentresor, Cloud-Speicher). Während der Reise soll man Gedränge vermeiden, …die Geldbörse möglichst am Körper tragen. Niedermüller beschrieb auch einige …bevorzugte Praktiken der Diebe (z.B. Rempler-, Drängel-, Stadtplan-Trick). Bei Mietautos seien …aktuell Navis heiß begehrt und bei Mobiltelefonen Iphones. Ein wertvoller Tipp von …Niedermüller zur Ortung von Handys: Die leicht feststellbare IMEI Nummer (Intern.Mobil …Equipment Identity) des eigenen Geräts zu kennen, dann könne man ein gestohlenes Handy


27 April 2016, 12:25
Sharing Economy: Event-Planer bleiben vorsichtig

Generell zeigen die Antworten der 729 Veranstaltungsexperten aus verschiedenen Teilen der Welt, …welche Erfahrungen sie bereits mit der Sharing Economy haben und welche Meinungen und Ansichten …vorherrschen, aber auch ihre Einschätzung bezüglich der weiteren Entwicklung innerhalb der …nächsten fünf Jahre. Interessant ist vor allem, dass 35% der Veranstaltungsplaner die …Angebote der Sharing Economy nicht für berufliche Zwecke in Anspruch nehmen würden. …Weltweit haben bislang nur 20% der Befragten Angebote der Sharing Economy für …geschäftliche Tätigkeiten genutzt, aber bereits 49% für private Angelegenheiten. Die …regionalen Unterschiede sind allerdings groß. So lehnen nur 15% der Befragten aus Afrika, dem …Nahen und dem Fernen Osten eine geschäftliche Nutzung der Sharing Economy ab, während der …Wert in den USA bei 41% und in Deutschland bei 42% liegt. Gründe, die gegen eine Nutzung


27 April 2016, 10:18
Geschäftsreise: Gute Planung ist entscheidend für Erfolg

Zeit ist Geld. Statt ihren Angestellten langwierige Anreisen zuzumuten, die vor allem Arbeitszeit …kosten, achten 97% der Entscheider vor allem auf schnelle Verbindungen bei Dienstreisen. Darauf, …dass diese auch preisgünstig sind, legen 67% der Entscheider Wert. Deutlich wichtiger sind den …Geschäftsführern allerdings die Sicherheit (88%) und eine hohe Produktivität auf der …Reise (85%). Führungskräfte hingegen favorisieren die Punkte Sicherheit und Komfort auf …Reisen (jeweils 88%). Erst an dritter Stelle kommt die schnelle Verbindung (86%). „Eine …schnelle und gute Verbindung ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg der …Dienstreise“, betont Stefan Vorndran, Vorsitzender des Ausschusses Business Travel im DRV: …„Vor allem größere Unternehmen vertrauen daher auf die Dienste eines …professionellen Geschäftsreisebüros.“ 58% der Unternehmen nutzen


21 April 2016, 10:14
Geschäftsreiseanalyse: Sicherheit wird immer wichtiger

Demnach hat sich im Jahr 2016 mehr als die Hälfte der kleinen und mittelständischen …Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern mit dem Thema Sicherheit auf Geschäftsreisen …beschäftigt (53%): Im Jahr 2014 waren es noch 46%. Dieser Anstieg zeigt sich auch bei den …größeren Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern: Hier beschäftigen sich …inzwischen schon 81% mit dem Thema – nach 74% im Jahr 2014. Sicherheit hat gerade bei …Geschäftsreisen viele Facetten. Darauf wies auch VDR-Präsident Dirk Gerdom auf der …Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement 2016 hin, bei der …das Thema im Fokus stand: „Wenn es um den Umgang mit Gefahrensituationen geht, können wir …nur auf die Symptome reagieren. Die Ursachen müssen durch die Politik behoben werden“, so …Gerdom. Datenschutz und Gesundheit verstärkt im Fokus Auf die Frage, welche


22 März 2016, 12:34
Geschäftsreisen: Apps sind weiter auf dem Vormarsch

Apps auf Geschäftsreisen haben einen entscheidenden Vorteil: Der Geschäftsreisende …behält die Kontrolle über seinen Aufenthalt und kann schnell agieren oder reagieren, statt …auf Informationen von Dritten aus dem Unternehmen zu warten. Deutlich mehr als die Hälfte aller …Geschäftsreisenden nutzt daher Reise-Apps für die Orientierung vor Ort und zum Abrufen …aktueller Reisedaten. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr informierte sich nur jeder Dritte via Apps …zu seiner Reise. Geschäftsreisende, die häufig unterwegs sind, nutzen dabei tendenziell …mehrere Apps zur Informationssuche oder Durchführung ihrer Reise. Drei bis vier sind keine …Seltenheit. Die Top-Favoriten unter den digitalen Helfern sind Apps zur Navigation (66%), zum …Abrufen der aktuellen Reisedaten (61%) und die Möglichkeit zum Online-Check-in (52%). …„Für Geschäftsreisende wird es immer wichtiger, Informationen schnell und


17 März 2016, 09:05
Geschäftsreisen: Weniger Flüge, aber mehr Bahnreisen

Demnach gehen die Geschäftsreiseverantwortlichen großer Unternehmen im Vergleich zu den …Vorjahren deutlich häufiger davon aus, dass sie 2017 mit weniger Flugreisen planen werden. …Konkret rechnen 27% damit, dass es im Jahr 2017 weniger Flugreisen geben wird, während diese …Schätzung vor einem Jahr für 2016 bei nur 10% lag. Ebenso gaben 2015 noch 40% an, dass die …Anzahl der Flugreisen 2016 steigen wird. Für das Jahr 2017 gehen davon aber nur noch 30% aus. …Der Anteil an Bahnreisen wird hingegen zunehmen. Das erwarten zumindest 47%. Zum Vergleich: Für …das Jahr 2016 hatten das nur 30% angenommen. Diese ersten Daten beziehen sich auf die Angaben von …Travel Managern aus Unternehmen mit mehr als 1.500 Mitarbeitern, die zu Beginn des Jahres 2016 …befragt wurden. Die vollständige VDR-Geschäftsreiseanalyse mit den endgültigen …Ergebnissen wird voraussichtlich im Juni 2016 vorliegen. Verunsicherung in den deutschen Unternehmen


14 März 2016, 15:52
abta Workshop zum Thema Daten-Konsolidierung

Unternehmen mit mehreren internationalen bzw. lokalen Standorten, sollten sich, unter …Berücksichtigung folgender Aspekte, mit dem Thema Konsolidierung des Geschäftsreise …Managements auseinandersetzten: Erzielen weiterer Einsparungen (durchschnittlich 20%), Konsistenz …der Servicequalität und Kommunikation, Erhöhung der Sicherheit sowie Förderung der …Nachhaltigkeit. Weitere Key Facts rund um das Thema und v.a. die Entscheidung für oder gegen …Konsolidierung werden gemeinsam mit Spezialisten im Workshop analysiert. Durch den Workshop …führen Katharina Turlo und Irene Kothbauer von Carlson Wagonlit Travel mit Expertise von Harald …Hohenecker, Head of Travel Management Kapsch. Wichtige Informationen Termin: 6. April 2016, Beginn: …13:00 Uhr Ort: Holiday Inn Vienna City, Margaretenstraße 53, 1050 Wien Teilnahmegebühr: …ab 75 EUR (Business Mitgliedschaft); im Preis inkludiert sind Getränke, Snacks und ggf.


24 Februar 2016, 10:11
Höchste Lebensqualität: Wien ist die Nummer 1 der Welt

Zu diesem Ergebnis kommt die jährlich von der Beratungsgesellschaft Mercer durchgeführte …weltweite Vergleichsstudie zur Bewertung der Lebensqualität von Expatriates in 230 …Großstädten. Das Schlusslicht unter den weltweiten Großstädten bildet (wenig …überraschend) Bagdad. Zur Beurteilung der Lebensqualität jeder Stadt wurden 39 Kriterien …analysiert, die aus Sicht von Mitarbeiter, die ins Ausland entsandt wurden, eine zentrale Rolle …spielen. Die Merkmale schließen unter anderem politische, soziale, wirtschaftliche und …umweltorientierte Aspekte ein. Dazu kommen Faktoren wie Gesundheit, Bildungs- und Verkehrsangebote …sowie andere öffentliche Dienstleistungen. Wien auch bei der Sicherheit unter den Top 5 …Für die aktuelle Studie untersuchte Mercer erstmals gesondert das Merkmal …„persönliche Sicherheit“. Denn die politische und soziale Stabilität am


11 Januar 2016, 13:36
EVA Air gehört erneut zu den sichersten Airlines der Welt

Jede der 20 sichersten Fluglinien erhielt das Maximum von sieben Sternen. Neben der taiwanesischen …Fluggesellschaft konnten auch Air New Zealand, Alaska Airlines, All Nippon Airlines, American …Airlines, Cathay Pacific Airways, Emirates, Etihad Airways, Finnair, Hawaiian Airlines, Japan …Airlines, KLM, Lufthansa, Qantas, SAS, Singapore Airlines, SWISS, United Airlines, Virgin Atlantic …und Virgin Australia die Kriterien erfüllen. Laut Geoffrey Thomas, dem Chefredakteur von …AirlineRatings.com, untersuchen die Redakteure der Website „eingehend jeden Aspekt des …Sicherheitsprogrammes einer Airline - auch das Betriebsmanagement, die Mitarbeiterführung im …Cockpit und die Wartung.“ Seine Erfahrungen zeigen, dass die am meisten auf Sicherheit …ausgerichteten Airlines üblicherweise auch das beste Produkt bieten. Mehr Details zu den …Bewertungskriterien und zum Ergebnis des Rankings finden sich auf www.airlinerankings.com. (red)


27 Oktober 2015, 07:02
Studie: Was sich die Fluggäste wirklich wünschen

Konkret wünschen sich bei der Buchung 87% einen Komplettpreis, der die Kosten auf einen Blick …erkennbar macht. Dabei gab es im Vergleich zum Vorjahr ein erhebliches Umdenken: Während 2014 …beim Buchungsprozess noch für 70% der Fluggäste die Bequemlichkeit das wichtigste …Kriterium war, ist es nun mit 84% die Kostentransparenz. Nicht überraschend dagegen: Für …93% der Befragten ist der Ruf der Airlines im punkto Sicherheit ausschlaggebend für die …Buchungsentscheidung. Bemerkenswert ist dabei, dass den Reisebüros (37%) und Online-Portalen …(31%) bei der Einschätzung des Sicherheitsstatus deutlich weniger vertraut wird als eigenen …Erfahrungen (79%) und denen von Freunden und Bekannten (72%). Dieser Trend hat sich seit dem letzten …Jahr nochmals verstärkt. Auch der Reisekomfort spielt für die Passagiere eine zentrale …Rolle. So wünschen sich 77% verschiedene Menü-Optionen und 41% ein vegetarisches Gericht


24 Juni 2015, 14:48
Herzinfarkt: Reiseversicherung kann Leben retten

„Ich erlitt im Hotel in Hurghada (Ägypten) um zwei Uhr früh einen schweren …Herzinfarkt. Ich war bei Bewusstsein. Dank mitgeführtem Englischwörterbuch …verständigte ich den Hotelarzt. Nach ca. 1 Stunde Zeitverlust und medizinisch unversorgt wurde …ich ins Hospital gebracht. Aus der Intensivstation wählte ich die Hotline der Europäischen …Reiseversicherung. Die Krankenhausleitung verlangte für die lebensnotwendige Weiterbehandlung …eine Zahlungsgarantie. Sofort wurde mir von den hervorragend qualifizierten ärztlichen und …kaufmännischen Mitarbeitern der Europäischen Reiseversicherung die schwere Bürde der …ausschließlich in Englisch stattfindenden Verhandlungen mit den Ägyptern abgenommen. Ich …war zweieinhalb Tage im Spital und wurde bestens behandelt. Während dieser Zeit wurden ich und …meine Lebensgefährtin telefonisch und per Mail von den Mitarbeitern Ihrer Versicherung sehr


10 April 2015, 13:07
Chefs ignorieren Risiken für Geschäftsreisende

Noch weniger Reisende erhalten Hinweise zu aktuellen politischen Unruhen: Wie die Studie …„Chefsache Business Travel 2015“ von Travel Management Companies im Deutschen …ReiseVerband (DRV) ergab, bekommen nur 34 Prozent der reisenden Fach- und Führungskräfte …von ihrem Arbeitgeber aktuelle Informationen zu Krisenregionen. Dieser Anteil lag in der …Vorjahresstudie noch bei 48 Prozent. Trotz zahlreicher Krisenherde im Jahr 2014 hat sich die Quote …also deutlich verschlechtert. Konstant bei einem Drittel liegt der Anteil derer, deren …Reisepläne schon mindestens einmal durch politische Unruhen durchkreuzt wurden. Bewusstsein ist …oft nicht ausreichend vorhanden Sicherheitshinweise sind aber nicht nur dann wichtig, wenn das …Zielland von akuten Krisen erschüttert wird. Wer beruflich etwa nach Südamerika, Asien …oder Afrika reist, sollte sich generell Informationen zu seinem Zielort beschaffen. Benötigen


24 März 2015, 07:30
ehotel: Sicheres Bezahlen bei der Hotelbuchung

Um Kundendaten bestmöglich zu schützen und Missbrauch vorzubeugen, sind Unternehmen, die …Kreditkartendaten speichern und prozessieren, verpflichtet, strenge technische und organisatorische …Richtlinien zu erfüllen. Die Anforderungen dazu definiert der Payment Card Industry Data …Security Standard (kurz PCI-DSS). Er wurde durch die vier großen Kreditkarten Gesellschaften …American Express, Discover, MasterCard, und Visa initiiert und gilt heute als einer der sichersten …und stringentesten Sicherheitsstandards der Welt. „Im Rahmen der Implementierung erfüllen …die ehotel Systeme ab sofort diese Standards in der aktuellsten Version 3.0. Nach einer ersten …Zertifizierung werden die Systeme einer fortlaufenden Überprüfung unterzogen, um einen …kontinuierlich hohen Schutz zu gewährleisten“, heißt es in einer Aussendung. (red) …


26 Februar 2015, 07:43
Visa Europe: Token für sicheres Bezahlen

Die Token-Technologie bildet das Herzstück der neuen mobilen Bezahllösungen. Damit …können Zahlungsdaten noch effektiver vor Betrug geschützt werden. Visa Europe begegnet mit …diesem Service der steigenden Nachfrage von Verbrauchern, die ihre neuesten Smartphones, Wearables …und sonstigen mobilen Endgeräte zum Bezahlen nutzen möchten. Der Token-Service …schützt Kundendaten, weil bei der Transaktionsabwicklung nicht mehr die echten Kartennummern …übertragen werden. Stattdessen werden diese in spezielle Transaktionsnummern umgewandelt …– sogenannte Tokens. Wenn beispielsweise Verbraucher mit ihrem Smartphone in einem …Geschäft kontaktlos bezahlen, wird nur der Token anstelle der wirklichen Kartendaten …übermittelt. Risiko des Missbrauchs wird deutlich reduziert Durch die Token-Technologie wird …das Risiko des Missbrauchs von Kartendaten deutlich reduziert. Denn ein Token, der für


Advertising



Aktuelle Ausgabe 01/19

Aktuelle Ausgabe


Follow Us on Twitter