Skip to Content
Menü

HRS und GeoSure: Infos zur Sicherheit im Umfeld von Hotels

HRS integriert künftig die Plattform von GeoSure - dem weltweit führenden Anbieter von skalierten, hyperlokalen Sicherheitsbewertungen - in den Procurement-Service für Hotels und Meetings. Damit wird die Automatisierung von Echtzeitinformationen rund um die Standortsicherheit auf höchstem Niveau möglich.

|  Tobias Ragge (c) HRS Group

Die mehrfach ausgezeichnete Plattform von GeoSure analysiert lokale, regionale und nationale Daten, um ständig aktualisierte Sicherheitsbewertungen für mehr als 65.000 Großstädte auf der ganzen Welt zu erstellen - bis hin zu einzelnen Stadtvierteln. Es handelt sich dabei um die präzisesten Sicherheitsdaten auf dem Markt.

Mit den sicheren APIs von GeoSure erhalten die HRS-Kunden nicht nur Sicherheitsupdates und -informationen in Echtzeit, sondern auch Einblicke in aktuelle Trends zu wesentlichen Themen wie Sicherheit für Frauen, Sicherheit am Tag und am Abend, LGBTQ+- und Diversity-Bewertung, Diebstahlsrisiko und mehr.

"Das Thema Sicherheit ist heute wichtiger denn je, da die Verantwortlichen für die Hotelprogramme zahlreiche Faktoren in ihre Entscheidungsprozesse einbeziehen", betont Tobias Ragge, CEO von HRS: "Wir sind alle bestrebt, das Reiseerlebnis der Geschäftsreisenden zu verbessern. Das beginnt mit dem Vertrauen, dass ihr Unternehmen geprüfte Hotels in sicheren Gegenden empfiehlt." (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Anschlag in Istanbul: A3M beurteilt Sicherheit in der Stadt
business-travel


Studie: Führungskräfte wollen nachhaltige Hotels bevorzugen
business-travel


Foto: pixabay

Vorsichtig, Hacker: In öffentlichen WLAN-Netzen lauert die Gefahr
business-travel