Skip to Content
Menü

STANDout stellt Eintrittskonzept für sichere Events vor

Der heimische Messearchitektur- und Eventspezialist STANDout hat gemeinsam mit Partnern drei Teststraßen-Systeme entwickelt, um Sicherheit bei Messen, Tagungen und Events gewährleisten zu können. Zwei Indoor- und eine Outdoor-Variante stehen zur Verfügung.

|  Teststraße für eine sichere Veranstaltung (c) STANDout

Voraussetzung für den sicheren Zutritt ist die Registrierung – vor Ort oder online. Nach der Anmeldung wird ein Schnelltest durchgeführt. Im Anschluss wartet man vor dem Einlass in einem dafür gekennzeichneten Bereich auf das Resultat. Die Ergebnisausgabe erfolgt mittels Ausdruck, E-Mail oder SMS.

Die Umsetzung ist ab sofort in ganz Österreich möglich. Die Mietvariante bietet eine flexible Nutzdauer und ist individuell planbar. Ein durchdachter Ablauf mit Trennsystemen ermöglicht hohe Durchsatzzahlen bei den Testungen und versorgt die auf das Ergebnis wartenden Personen mit wichtigen Informationen. Dadurch sind auf einer Fläche von ab 120 Quadratmeter bis zu 180 Testungen pro Stunde möglich.

Individuelle Anpassung

Die Konzepte können auf die örtlichen Gegebenheiten individuell in jeder Größe angepasst werden. Die Outdoor-Variante ist mit Testcontainern und überdachten Wartebereichen ausgestattet. Es sind beliebig viele parallele Einheiten möglich. Das bedeutet, dass in der räumlichen Gestaltung sowie hinsichtlich der Kapazitäten keine Grenzen gesetzt sind.

„Uns ist es wichtig, eine Komplettlösung zu bieten“, erklären die beiden STANDout-Geschäftsführer, Mag. Bernhard Brandl und DI Gerald Klaushofer: „Aufbau, Testkit und geschultes Personal – unsere Kunden können sich bei dieser Gesamtkonzeption auf uns verlassen.“

Als technischer Full-Service-Dienstleister für Messen, Kongresse und Events betreut STANDout von der Zentrale in Salzburg und der Niederlassung in Wien jährlich rund 8.000 Kunden auf mehr als 500 Events. Bei Bedarf kommt dabei alles aus einer Hand - von der Beratung über die Konzeptherstellung, das Design, die Planung und die Fertigung bis zum schlüsselfertigen Aufbau vor Ort. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Meeting Industry Report Austria 2020 zeigt die Folgen der Pandemie
mice


Tirol bleibt Nummer zwei bei internationalen Kongressen
mice


Location Finder: Aufwärtstrend in der Veranstaltungsbranche
mice