Skip to Content
Menü

Air France fliegt in diesem Sommer bereits zu 150 Destinationen

Mit dem zunehmenden Flugverkehr verstärkt Air France schrittweise den Flugplan für den Sommer 2020. Bis Ende August sollen elf Flüge pro Woche zwischen Wien und Paris durchgeführt werden.

|  Airbus A350 (c) Air France

"Wir können sehen, dass die Menschen wieder reisen werden. Daher werden wir in diesem Sommer schrittweise wieder 150 Ziele in Frankreich, Europa und dem Rest der Welt anfliegen", erklärt Anne Rigail, CEO von Air France.

Bis Ende Juni wird der Flugplan 20% der in diesem Zeitraum normalerweise eingesetzten Kapazität ausmachen. Vorbehaltlich der Aufhebung der Reisebeschränkungen sollen danach die Anzahl der Frequenzen und Ziele schrittweise auf 35% im Juli und 40% im August erhöht werden.

Inlands- und Europaflüge im Fokus

Die geplanten 150 Destinationen bedeuten 80% des üblichen Netzwerks von Air France, wobei der Stärkung der Inlandsflüge vorerst Vorrang eingeräumt wird. Wieder aufgenommen werden mehrere Strecken zwischen Paris und den französischen Regionen sowie interregionale Strecken - vor allem von und nach Korsika.

Auch die Zahl der Flüge in die französischen Übersee-Departements und -Gebiete sowie nach Spanien, Griechenland, Italien und Portugal soll wachsen. Langstreckenflüge werden schrittweise wieder aufgenommen. Für diesen Flugplan werden 106 der 224 Flugzeuge der Flotte benötigt.

Sicherheit vor und während der Reise

"Alle Mitarbeiter von Air France sind bestrebt, unseren Passagieren ein Höchstmaß an Gesundheit und Sicherheit zu garantieren", betont Rigail. Vor dem Reiseantritt empfiehlt Air France seinen Kunden, sich an die zuständigen Behörden zu wenden, um die Einreise- und Reiseanforderungen für ihre Ziel- und Transitländer zu überprüfen.

An Bord müssen auf allen Flügen von Air France Masken getragen werden. Zudem werden Temperaturprüfungen vor dem Einsteigen durchgeführt. Die täglichen Reinigungsvorgänge für die Flugzeuge wurden intensiviert. Dazu gehört ein spezielles Verfahren für die regelmäßige Desinfektion der Kabinen mit einem zugelassenen viruziden Spray. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines feiert den Neustart der Langstreckenflüge
flug


Ende der Pause: LOT Polish Airlines fliegt wieder nach Wien
flug


Lufthansa Group: 50 Prozent der Flotte sind bald wieder in der Luft
flug