Skip to Content
Menü

Safeture: Kostenlose Risk Map zu den Olympischen Spielen

Safeture - eine der führenden Plattformen für das professionelle Management von Reiserisiken - hat einen Leitfaden mit Fakten und Tipps zu den Gefahren während der Olympischen Spiele in Paris herausgebracht.

|  Paris 2024 Olympics Guide (c) Safeture

Zentraler Bestandteil des "Paris 2024 Olympics Guide" ist eine Risk Map von Paris und Umgebung. Sie markiert 26 Orte, an denen ein höheres Sicherheitsrisiko herrscht, und erklärt auch, welchen Risiken die Besucher dort ausgesetzt sein können. Die Karte ist in Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch erhältlich und steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Zusätzlich zur Risk Map bietet der Leitfaden von Safeture eine kurze Beschreibung der einzelnen Wettkampfstätten mit Hinweisen, welche Sportarten dort ausgetragen werden und wie die Anreise am besten erfolgt. Der Guide gibt außerdem eine Einschätzung zu verschiedenen Sicherheitsgefahren in Form von Terrorismus, Kriminalität, Betrug und Hooligans.

Informiert wird auch über die Pariser Polizeiarbeit. Zu den wertvollen Tipps gehört etwa, dass zweisprachige Polizisten an der entsprechenden Nationalflagge auf ihrem Abzeichen zu erkennen sind. Neben allgemeinen Informationen zur Anreise und den benötigten Dokumenten sowie zehn Sicherheitstipps, die Paris-Besucher beachten sollten, hat Safeture nicht zuletzt interessante Fun Facts zu den Olympischen Spielen zusammengestellt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Hohe Waldbrandgefahr 2024: Tipps von Safeture und Riskline
business-travel


Safeture bietet erstmals Risk Maps für jeden Kontinent
business-travel


VDR-Geschäftsreiseanalyse: Travel Manager werden zu Mobility Managern
business-travel