Skip to Content
Menü

AirPlus: Verstärkung für Kärnten und die Steiermark

Christoph Deutsch ist ab sofort bei AirPlus als neuer Account Manager für die Steiermark und Kärnten tätig. Er folgt auf Hugo Schitnig, der sich nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit für AirPlus mit Ende März 2016 in den Ruhestand verabschieden wird.

Deutsch kommt von einem internationalen Geschäftsreisebüro in Graz. Er übernimmt die Betreuung der bestehenden AirPlus Kunden in der Steiermark und Kärnten und soll die Position des Marktführers weiter ausbauen. „Wir wollen durch neue Kunden und mit innovativen Produkten weiter wachsen und freuen uns sehr, dass wir Christoph Deutsch für diese Herausforderung gewinnen konnten“, begrüßt Geschäftsführer Hanno Kirsch den neuen Kollegen im Team von AirPlus.

Die AirPlus Air Travel Card Vertriebsgesellschaft m.b.H. ist ein Tochterunternehmen von Austrian Airlines und Lufthansa AirPlus. Das Angebot umfasst kundenspezifische Produkte im Firmenkundenbereich. Dabei konzentriert sich AirPlus auf die Vermarktung von Abrechnungssystemen für Flugtickets und die LKW-Maut. Abgerundet wird das Angebot mit VISA Corporate Cards. 2014 wurde mit 18 Mitarbeitern ein Abrechnungsumsatz von 710 Mio. EUR abgewickelt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Oliver Wagner zieht in die Geschäftsführung von AirPlus ein
karriere


Congress Messe Innsbruck: Neuer Leiter für Vertrieb und Marketing
karriere


Neuer Vertriebsleiter bei Global Warning Systems in Wien
karriere