Skip to Content
Menü

Ruefa Reisebüros: Walter Krahl wird Geschäftsführer

Walter Krahl (59) wurde in die Geschäftsführung der Ruefa Reisebüros berufen und leitet damit künftig die größte Reisebürokette Österreichs gemeinsam mit Geschäftsführer Helmut Richter, der auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Verkehrsbüro Group ist.

Seine Laufbahn startete der gebürtige Grazer im Jahr 1973 als Reisebüroassistent bei Kienreich (Kuoni). 1977 wechselte er zu den Ruefa Reisebüros in den Verkaufsbereich Pauschalreisen. Von da an verlief die Karriereleiter stets nach oben.

Ab 1984 führte Krahl die Gruppen- und Incentiveabteilung bei Ruefa, 1989 übernahm er den Ruefa-Vertrieb in der Steiermark, kurz darauf zusätzlich Oberösterreich und den Flugbereich für den gesamten Konzern. Nach der Fusion der Verkehrsbüro- mit den Ruefa-Reisebüros verantwortet er ab 2006 den gesamten Filialvertrieb von Wien bis Vorarlberg mit insgesamt 690 Mitarbeitern.

„Wir legen viel Wert auf Qualität im Angebot und vor allem guten Service. Es ist eine erfüllende Herausforderung, den Österreichern die schönsten Wochen des Jahres zu bereiten – egal ob Kurzurlaub oder Weltreise. Ebenso spannend ist es, die Ruefa Reisebüros in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“, so Walter Krahl. Die Ruefa Reisebüros gehören zu 100 Prozent dem Verkehrsbüro-Konzern. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Oliver Wagner zieht in die Geschäftsführung von AirPlus ein
karriere


Michael Duscher wird neuer Geschäftsführer der NÖ Werbung
karriere


Reed: Neuer Geschäftsführer für die Fachmessen
karriere