Skip to Content
Menü

Wien: Neuer General Manager für Hotel Das Triest

Mit Oliver Dzijan hat das traditionsreiche Hotel Das Triest einen neuen Direktor, der bereits seit 15 Jahren in Wiens erstem Designhotel tätig ist – zuletzt als Rooms Division Manager und stellvertretender Direktor.

„Ich kenne Das Triest und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gut. Wir sind ein eingespieltes und zusammengeschweißtes Team – ganz nach unserem Motto „home away from home“. Da macht es natürlich doppelt Freude, die Direktion zu übernehmen“, kommentiert der 37-jährige Wiener seine neue Position.

Als gelernter Computerfachmann kam Oliver Dzijan 1995 als Quereinsteiger ins Gastgewerbe: Weniger Büroarbeit, mehr direkten Kontakt mit Menschen, lautete der Wunsch, dessen Erfüllung er in der Hotellerie fand. Nach einer Lehre als Hotel- und Gastgewerbeassistent und zweijähriger Tätigkeit als Rezeptionist im Parkhotel Schönbrunn wechselte er 2001 in dieser Funktion in das Hotel Das Triest.

Zwei Jahre später stieg er zum Front Office Supervisor, 2006 zum Assistant Front Office Manager und schließlich 2010 zum Front Office Manager auf. Seit 2013 war er schließlich im Triest als Rooms Division Manager und stellvertretender Direktor tätig.

Dzijan übernimmt als neuer Direktor die Führungsverantwortung für 53 Mitarbeiter. Das Hotel ist Teil der List Hospitality Group und verfügt über 72 Luxuszimmer, davon 16 Suiten. Das von Sir Terence Conran bis ins kleinste Detail ganzheitlich angelegte Design verbindet die Geschichte des Hauses als ehemaliger Pferdebahnhof für die Postkutschenverbindung zwischen Wien und Triest perfekt mit den modernen Anforderungen anspruchsvoller Gäste. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuer Direktor für das Hotel Rathaus Wein&Design in Wien
karriere


Neuer Direktor für die Werzer´s Hotels am Wörthersee
karriere


Singapore Airlines: Neuer General Manager für DACH-Region
karriere