16 Dezember 2014, 10:00   
News» Internet » Technologie

Best Western: Globale Partnerschaft mit Expedia

Das Online-Reisebüro Expedia und Best Western International haben eine strategische Partnerschaft besiegelt, um die Hotels der Marke künftig noch effektiver vermarkten zu können.


Die Kooperation hat globale Ausmaße: Expedia unterhält mehr als 150 Reiseseiten in über 70 Ländern und mit der Marke Best Western werden mehr als 4.000 Hotels in über 100 Ländern und Regionen weltweit geführt.

„Expedia ist ein unglaublich wertvoller Distributions- und Marketingkanal und diese neue strategische Partnerschaft ermöglicht es unseren Best Western Hoteliers, ihre Kontingente einfach und effektiv zu vermarkten. Expedia generiert eine starke globale Nachfrage und unsere Hotels profitieren von dieser Marketingkraft“, erklärt Dorothy Dowling, Senior Vice President of Marketing und Sales von Best Western International.

Die Vereinbarung beinhaltet die Teilnahme am Expedia Traveler Preference Programm, das es Expedia-Kunden ermöglicht, frei zu wählen, ob sie zum Buchungszeitpunkt oder erst bei der Ankunft im Hotel zahlen möchten. Auf technologischer Seite profitiert der Kunde von einer nahtlosen Buchungsintegration, bei der Raten und Zimmer-Verfügbarkeiten in Echtzeit auf den Expedia-Seiten dargestellt und buchbar gemacht werden. (red)


tagsbest western, expedia, kooperation, partnerschaft, online-buchungsportale, buchungsplattform


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising