1 Dezember 2014, 07:42   
News» Destination

Lissabon: Neue Touristen-Steuer ab Jänner 2015

Touristen, die mit einem internationalen Flug oder per Schiff nach Lissabon kommen, müssen ab Jänner 2015 eine Steuer in der Höhe von einem Euro pro Person entrichten.


Wer mit dem Zug, dem Bus oder dem Auto anreist, bezahlt hingegen nichts. Laut einem Bericht des ADAC erhofft sich der Stadtrat von Lissabon dadurch zusätzliche Einnahmen von bis zu 7 Millionen Euro.

Anfang 2016 wird dann auch eine Bettensteuer von einem Euro pro Person und Nacht eingehoben, die allerdings maximal 7 Euro pro Person betragen soll. Kinder sind von der Steuer befreit. Der Lissaboner Stadtrat hat beide Steuern bis 2019 geplant und rechnet ab 2016 mit geschätzten Einnahmen von 18,9 Millionen Euro.


tagslissabon, touristensteuer, bettensteuer


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising