16 Juni 2014, 11:44   
News» Mietwagen » Technologie

Avis: WiFi-Geräte jetzt auch in Österreich

Ab sofort können Avis Kunden in Österreich zu ihrem Mietwagen ein mobiles WiFi-Gerät buchen, mit dem sie immer und überall Zugang - auch bei Geschäftsreisen im Ausland - ins Internet haben, ohne dass zusätzliche Roaming Gebühren anfallen.

Foto: Avis

MIt dem Avis-Mietwagen gibt es nun auch in Österreich ein mobiles Wifi-Gerät ohne Roaminggebühren


Ob Laptop, Smartphone oder Tablet – das mobile WiFi kann bis zu fünf verschiedene Geräte zeitgleich verbinden und das bei einer täglichen Datenmenge von einem GigaByte. Außerdem lässt es sich bequem transportieren und ist nicht nur im Auto, sondern auch im Hotel oder bei Meetings und Konferenzen einsetzen.

Hohe Transfergeschwindigkeit

Aufgrund seiner hohen Transfergeschwindigkeit von 21,6 Mbps (Megabits per second) eignet sich das mobile WiFi auch für Videokonferenzen und einen schnellen Datenaustausch.

„Auch Geschäftsreisende in Österreich können jetzt von unserem neuen Service profitieren. Wer ins Internet möchte, benötigt keinen HotSpot mehr, sondern kann das jederzeit tun und zwar auch über die Landesgrenzen hinweg. Wir freuen uns, dass wir als erste Autovermietung in Europa das mobile WiFi ohne Roaming Gebühren anbieten können.“,

sagt Martin Gruber, Managing Director von Avis Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien.

Die portablen Geräte sind in Österreich an den Avis Stationen am Innsbruck Airport, Salzburg Airport und Vienna Airport erhältlich. Kunden können das mobile WiFi schon ab 12,29 Euro pro Tag bequem zu ihrem Mietwagen hinzubuchen.(red.)


tagswifi, avis, autovermietung, w-lan, roaming-gebühren


Advertising


Autor:


Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, 1992 Mitgründerin des Profi Reisen Verlags, kann sich selbst nach 21 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising