Skip to Content
Menü

HRS: Volker Huber übernimmt Firmenkundengeschäft

Volker Huber (47) trägt ab sofort als Senior Vice President Corporate Solutions die Gesamtverantwortung für das weltweite Firmenkundengeschäft von HRS.

Als neues Mitglied der Geschäftsleitung berichtet Huber direkt an Geschäftsführer Tobias Ragge. Damit stellt der globale Hotel Solutions Provider die Weichen für weiteres internationales Wachstum. Das Kölner Unternehmen unterhält 21 Niederlassungen in Europa, Asien und Südamerika und plant seine globale Präsenz weiter auszubauen.

Volker Huber kommt von AirPlus, wo er in den vergangenen Jahren maßgeblich den internationalen Aufbau des globalen Geschäfts verantwortete. Dabei standen vor allem die asiatischen Märkte, Nord- und Südamerika sowie der Aufbau des globalen Kundenmanagements im Fokus.

Huber lebte in den letzten zwei Jahren in Washington, D.C. und leitete von dort die internationalen Märkte und Sales Teams. Er bringt große Erfahrung im interkulturellen Management mit – sowohl in Bezug auf interne Strukturen als auch im Kundenkontakt. Zudem ist er im Foundation Board der Global Business Travel Association (GBTA) tätig und war von 2004 bis 2012 im Präsidium des deutschen Geschäftsreiseverbandes VDR.

„Ich freue mich, dass wir mit Volker Huber einen erfahrenen Geschäftsreiseexperten gewonnen haben, der in der Vergangenheit schon sehr erfolgreich internationale Teams aufgebaut und geleitet hat. Er verfügt über ein ausgezeichnetes globales Netzwerk. Mit ihm sind wir bestens gerüstet, um unser globales Firmenkundengeschäfts weiter auszubauen und neue Services zu entwickeln, die sich konsequent an den Bedürfnissen von Unternehmen und Geschäftsreisenden ausrichten“, sagt Tobias Ragge. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Oliver Wagner zieht in die Geschäftsführung von AirPlus ein
karriere


HRS Austria: Hannes Schwarz ist neuer Managing Director
karriere


AirPlus: Neue Mitarbeiterin verstärkt das Vertriebsteam
karriere