Skip to Content
Menü

Flughafen Salzburg eröffnet neuen Tower

Mit einem großen Festakt haben Austro Control und der Salzburger Flughafen am Dienstag das neue Flugsicherungsgebäude offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Mit einer topmodernen Infrastruktur und mehrfach redundanten Flugsicherungssystemen gehört der bereits im Vollbetrieb befindliche, rund 53 Meter hohe Salzburg Airport Tower zu den modernsten Kontrolltürmen in Europa.

Etwa 35 Meter westlich des alten Kontrollturms errichtet, bietet er aufgrund seiner Höhe und Position einen hervorragenden Gesamtüberblick über den Flughafen. Von hier erteilen die Fluglotsen von Austro Control die Erlaubnis, die Triebwerke zu starten, geben die Startfreigabe und die Anweisung, wie zu fliegen ist.

Technische Highlights des neuen Towers sind unter anderem das DIFLIS System (Digital Flight Strip System), neue Sprachvermittlungs- bzw. Sprachaufzeichnungssysteme und modernste Touch Panels zur Steuerung der Pistenbefeuerung. Darüber hinaus sorgt eine redundant aufgebaute Energieversorgung dafür, dass sämtliche Systeme zur sicheren Abwicklung des Flugverkehrs ausfallsicher zur Verfügung stehen. Getrennte Brandabschnitte für Datenübertragungs- und Versorgungsleitungen sind ebenfalls Teil des umfassenden Sicherheitskonzeptes. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Start für den Flugbetrieb: Flughafen Budweis eröffnet Terminal
flughafen


Foto: Flughafen Salzburg GmbH

Sanierung beendet: Flughafen Salzburg ist wieder in Betrieb
flughafen


Foto: abta

abta Business Travel Lounge: gelungene Premiere in Salzburg
business-travel