Skip to Content
Menü

Neues Restaurant: Wolfgang Puck landet am Flughafen Wien

Wolfgang Puck betreibt weltweit mehr als 100 Gourmet-Lokale. In Österreich war er aber bisher noch nicht vertreten. Nun hat der Kärntner Starkoch am Flughafen Wien sein erstes Restaurant in der Heimat eröffnet - und damit auch das erste Restaurant an einem europäischen Airport.

|  Wenzel Bürger (Geschäftsführer DACH von SSP), Flughafen-Vorstand Mag. Julian Jäger, Klaus Puck (President & COO von Wolfgang Puck Worldwide), Oliver Haub (Geschäftsführer DACH von SSP), Achim Kretzschmar (Geschäftsführer von SSP Austria) und Vince Modica, Executive Vice President von Wolfgang Puck Worldwide (c) Flughafen Wien

|  Im Restaurantbereich der „Wolfgang Puck Kitchen & Bar“ genießen die Gäste kalifornische und österreichische Speisen - modern interpretiert (c) Flughafen Wien

|  Das neue Lokal bietet neben Restaurant und Bar auch einen To-Go-Bereich mit täglich frisch zubereiteten Speisen aus lokalen Zutaten (c) Flughafen Wien

In der Ankunftshalle im Terminal 3 des Flughafens stehen in der „Wolfgang Puck Kitchen & Bar“ ab sofort auf mehr als 700 Quadratmetern eine trendige Bar mit Signature Cocktails, ein To-Go-Bereich mit hochwertigen Speisen und ein A-la-carte-Bereich mit internationalen Klassikern, österreichischer Küche und Pucks legendären Signature Dishes bereit.

„Ich freue mich sehr, dass wir heute ein Restaurant an dem Ort eröffnen können, an dem mein Bruder seine Reise vor vielen Jahren begann. Ich kann es kaum erwarten, dass Wolfgang in Kürze nach Österreich reist, um das neue Restaurant noch einmal persönlich zu eröffnen“, sagte Klaus Puck - President von Wolfgang Puck Worldwide und Bruder von Wolfgang Puck - anlässlich der Eröffnung.

Auch to go - allerdings hochwertig

Betrieben wird die „Wolfgang Puck Kitchen & Bar“ von SSP The Food Travel Experts - dem langjährigen Gastronomiepartner des Flughafens. Auf der Speisekarte stehen beispielsweise Tuna Tartar, eine Smoked Salmon Pizza mit Kaviar, ein Chinois Salad und ein Wolfgang Puck Burger, aber auch Wiener Schnitzel, Rindsgulasch und Kärntner Kasnudeln.

Wer öffentlich anreist, kann sich durch die Signature Cocktails, lokale und internationale Biere vom Faß oder Wolfgang Pucks Weine aus Kalifornien probieren. Im To-Go-Bereich werden handgemachte Smoothies, Bowls, Salate, Sandwiches, ein Frühstück sowie vegetarische und vegane Speisen angeboten.

Eröffnungsaktion für alle Besucher

Bei einem Besuch in der neuen „Wolfgang Puck Kitchen & Bar“ parken die Gäste ab einer Konsumation von 20 Euro für drei Stunden kostenlos. Genutzt werden können dafür die nahe gelegenen Parkhäuser 3 und 4. Diese Eröffnungsaktion gilt vorerst für zwei Monate. Das Restaurant ist vorerst von 6 bis 21 Uhr geöffnet, eine Verlängerung der Öffnungszeiten wird aber evaluiert. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

City Airport Train: Mit dem Klimaticket zum halben Preis
flughafen


Flughafen Wien: Passagierzahlen legen im März deutlich zu
flughafen


City Airport Train ist nach zwei Jahren wieder auf Schiene
flughafen