Skip to Content
Menü

München: Lufthansa-Lounge renoviert

Statuskunden und Gäste der Business Class von Lufthansa am Flughafen München genießen seit gestern, Montag, die Vorzüge der renovierten Business und Senator-Lounge im Non-Schengen Bereich des Terminal 2.

Highlight der wieder eröffneten Senator-Lounge ist eine Bar mit Barkeeper, der nichtalkoholische Getränke, Kaffeespezialitäten und Cocktails serviert. Am Buffet ist die Auswahl groß: darunter warmer Leberkäse mit Brez'n und Kartoffelsalat, verschiedene Pastagerichte und ein reichhaltiges Frühstück am Morgen. 

Erstmals haben Gäste der Senator-Lounge auch im Abflugbereich Non-Schengen die Möglichkeit, in einem separaten Ruheraum zu entspannen. Die Lounge wurde um 200m2 erweitert und bietet über 100 zusätzliche Sitzplätze.

Zusätzlich zur Senator-Lounge wurden in München auch die Lounges im Gatebereich H im Lufthansa Lounge-Design neu gestaltet. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Graz

Winterflugplan in Graz: 130 Linienflüge pro Woche
flughafen


DoN wird Gastronomiepartner für den Flughafen Linz
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG

Parkplätze mit Bestpreisgarantie an acht Flughäfen
flughafen