Skip to Content
Menü

Meetingselect-Gruppe übernimmt insolvente MICE access GmbH

Die deutsche MICE access GmbH ist gerettet: Das insolvente Unternehmen wurde von der niederländischen Meetingselect-Gruppe rückwirkend mit 1. August 2020 übernommen. Geschäftsführer und Gründer Sven Bergerhausen hat sich verabschiedet.

|  Sven Bergerhausen (c) MICE Access GmbH

Die 2007 gegründete MICE access GmbH sah sich im April 2020 veranlasst, einen Insolvenzantrag einzureichen. Insolvenzverwalter Dr. Hagen von Diepenbroick (Münzel & Böhm) gelang es seitdem, gemeinsam mit Sven Bergerhausen den Geschäftsbetrieb zu stabilisieren und in vollem Umfang aufrecht zu erhalten.

Ziel war von Beginn an die vollständige Sanierung unter Erhalt des Geschäfts und aller Arbeitsplätze. Die internationale Investorensuche konnte nun erfolgreich abgeschlossen werden: Die Meetingselect-Gruppe übernimmt sämtliche Vermögenswerte des insolventen Unternehmens und alle Mitarbeiter. Ausständig ist nur noch die Zustimmung der Gläubigerversammlung.

Laut Martin J. Bergonje, CEO von Meetingselect, werden alle laufenden Verträge zu gleichen Bedingungen fortgeführt. Man werde sich in Kürze persönlich mit den Geschäftspartnern von MICE access in Verbindung setzen und einen Termin vereinbaren, um zu erfahren, was man in Zukunft tun könne, um den Partnern noch besser zu dienen.

Sven Berghausen verlässt das Unternehmen

Keine Zukunft bei MICE access gibt es hingegen für den bisherigen Geschäftsführer und Gründer Sven Bergerhausen: Nachdem sein primäres Ziel erreicht wurde, hat er sich mit Meetingselect auf eine einvernehmliche Vertragsaufhebung verständigt und das Unternehmen mit 31. Juli 2020 verlassen.

"Ich bin mir sehr sicher, dass ich der MICE-Branche erhalten bleibe und dass es auch zukünftige Herausforderungen in der Online-Distribution von Tagungshotels und Locations zu meistern gibt", erklärt Bergerhausen in einer Aussendung: "In jeder Krise – also auch in der aktuellen – ergeben sich viele neue Chancen. Ich werde mich bemühen, mindestens eine davon zu nutzen". (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Opfer der Corona-Krise: MICE access meldet Insolvenz an
mice


Spacebase übernimmt die deutsche MICE Service GmbH
mice


seminargo.com und MICE access starten gemeinsam durch
mice