Skip to Content
Menü

Neuer General Manager für das Meliá Vienna im DC Tower

Andreas Gräber-Stuch ist neuer General Manager des Meliá Vienna. Der 36-Jährige folgt auf Bastian Becker, der das Luxushotel im höchsten Gebäude Österreichs seit 2016 geleitet hat und nun als General Manager Frankfurt Area von Meliá Hotels International an den Main wechselt.

|  Andreas Gräber-Stuch (c) Meliá Hotels International

|  Bastian Becker (c) Meliá Hotels International

Andreas Gräber-Stuch war zuletzt als General Manager im INNSiDE Aachen tätig. Davor machte er Station in zahlreichen INNSiDE Hotels, nachdem er seine Karriere im Four Seasons und im Brenners Park Hotel & Spa gestartet hatte. Der Manager mit Vorliebe für sportliche Aktivitäten mag als Hobbykoch vorzügliches Essen und guten Wein. Er hält regelmäßig auf Fachkongressen Vorträge über Nachhaltigkeit in Hotels.

Bastian Becker ist künftig in seiner Position als General Manager Frankfurt Area für das Preopening des neuen Meliá Frankfurt City und die Hotels INNSiDE Frankfurt Niederrad, INNSiDE Frankfurt Eurotheum, INNSiDE Frankfurt Ostend und Frankfurt Messe managed by Meliá zuständig. Der 43-jährige Familienvater startete seine Karriere bei den NH Hotels, bevor er 2013 zu Meliá Hotels International wechselte. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ein Wiener wird General Manager des ARCOTEL HafenCity Dresden
karriere


Neuer General Manager für Radisson Blu Style Hotel, Vienna
karriere


Neuer General Manager für Schloss Fuschl und Hotel Jagdhof
karriere