Skip to Content
Menü

Singapore Airlines: Neuer General Manager für DACH-Region

Singapore Airlines hat Alastair Hay-Campbell mit 1. Dezember 2020 zum neuen General Manager für den DACH-Markt ernannt. Der britisch-neuseeländische Staatsangehörige ist ein erfahrener Luftfahrt-Experte mit fundierten Kenntnissen in Vertrieb und Marketing.

Hay-Campbell folgt auf Sy Yen Chen, der Singapore Airlines Deutschland seit August 2017 geleitet und später die Zusammenführung der deutschen und schweizerischen Vertriebsstruktur gesteuert hat. Chen wird eine neue Rolle als General Manager Indien mit Sitz in Mumbai übernehmen.

Seine Laufbahn begann Alastair Hay-Campbell in einer Reiseagentur in London. Nach seinem Bachelor of Arts in Honours im Fachbereich Geschichte an der Universität Leeds startete er seine Karriere bei Singapore Airlines im Jahr 2000 in London. Seitdem hatte er verschiedene Positionen in London, Singapur und anderen Ländern inne.

Trotz anhaltender Corona-Krise blickt der neue General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuversichtlich in die Zukunft: "Ich bin optimistisch, dass wir gemeinsam diese schwierige Zeit überwinden und noch stärker aus ihr hervorgehen werden, um den tadellosen Ruf von Singapore Airlines zu stärken und überzeugende Ergebnisse zu erzielen", so Hay-Campbell. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Etihad Airways: Neuer Key Account Manager für Österreich
karriere


Foto: Adagio Aparthotels

Adagio Aparthotels: Xavier Desaulles ist neuer GM
karriere


Singapore Airlines: Neue Struktur in der DACH-Region
karriere