Skip to Content
Menü

London: Österreicher leitet das Shangri-La Hotel At The Shard

Der Österreicher Kurt Macher (43) ist seit kurzem neuer General Manager des Shangri-La Hotel, At The Shard in London. Das vor fünf Jahren eröffnete Fünf-Sterne-Haus ist im 310 Meter hohen Wolkenkratzer The Shard untergebracht und damit das höchstgelegene Hotel der britischen Hauptstadt.

Kurt Macher blickt trotz seiner jungen Jahre bereits auf eine lange Erfahrung im internationalen Luxushotel-Segment zurück. Vor seinem Umzug nach London war er als General Manager und im Senior Management vorrangig im asiatischen Bereich tätig.

„Das ist gerade eine spannende Zeit, um Teil von Shangri-La zu werden. Das Londoner Haus hat sich seit seiner Eröffnung vor fünf Jahren sehr gut weiterentwickelt. Es zählt mittlerweile dank seiner Lage und Architektur zu einem der international bekanntesten Hotels in London. Ich freue mich sehr, auf dem bisherigen Erfolg aufzubauen“, so Macher über seine neue Aufgabe.

The Shard liegt nahe der London Bridge und gilt als eines der ikonischsten Gebäude in Europa. Das Shangri-La Hotel, At The Shard, London verfügt über 202 Zimmer im 34. bis 52. Stockwerk und bietet somit einen unvergleichlichen Blick über die Metropole. Zum Haus gehören die beiden Restaurants LÁNG und TĪNG sowie ein Infinity Indoor Pool. Die Hotelbar GŎNG in der 52. Etage ist die höchstgelegene Bar in London. (red) ­





Weitere Artikel zu diesem Thema

Österreicher verstärkt das Management der Leonardo Hotels
karriere


Singapore Airlines: Neuer General Manager für DACH-Region
karriere


Jay Jhingran ist neuer General Manager im Hotel Das Triest
karriere