Skip to Content
Menü

Neuer Head of Congresses bei Verkehrsbüro MICE Services

Alfred Kerschenbauer übernimmt die Funktion des „Head of Congresses“ bei Verkehrsbüro MICE Services. Die neue Dachmarke der Verkehrsbüro Group für die Organisation von Meetings, Incentives, Congresses und Events wurde im April 2018 geschaffen.

Foto: Verkehrsbüro Group / Thomas Sklensky
Alfred Kerschenbauer wird neuer Head of Congresses |  Foto: Verkehrsbüro Group / Thomas Sklensky

Foto: Verkehrsbüro Group / Wilke
Maria Danklmaier tritt in den wohlverdienten Ruhestand |  Foto: Verkehrsbüro Group / Wilke

Nach mehr als 23 Jahren als Leiterin von Austropa Interconvention - einer Marke von Verkehrsbüro MICE Services - wird Maria Danklmaier (59) Ende Oktober ihre Agenden übergeben. Bis zum Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand mit Mai 2019 steht sie ihrem Team aber noch beratend zur Verfügung.

Die operative Leitung der Kongressabteilung übernimmt in der Folge dann Alfred Kerschenbauer (47) als „Head of Congresses“. Weitere Agenden von Maria Danklmaier werden von den Kollegen im Team sowie innerhalb der Berichtslinie übernommen, heißt es in einer Aussendung.

Alfred Kerschenbauer startete seine Karriere in der Hotellerie und ist bereits seit 19 Jahren im Unternehmen tätig. In dieser Zeit hat er maßgeblich zum Erfolg der Kongressabteilung beigetragen und war für die Organisation zahlreicher Großkongresse verantwortlich. Er berichtet in seiner neuen Funktion an Christof Vojtechovsky, Head of MICE Services.

Maria Danklmaier ist seit 1995 für die Verkehrsbüro Group tätig. Der gebürtigen Steirerin gelang es während ihrer Dienstzeit, Austropa Interconvention als einen der führenden Professional Congress Organizers (PCO) österreichweit zu etablieren. „Für ihr unaufhörliches Engagement gebührt ihr Dank und höchste Anerkennung“ so Silvia Kalcher, Director MICE Services. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Thomas Kreillechner: Von Lufthansa zum Verkehrsbüro
karriere


Zwei neue Regionalleiter bei Verkehrsbüro Geschäftsreisen
karriere