Skip to Content
Menü

Großbritannien bleibt beliebtestes Geschäftsreiseziel in Europa

Laut „BCD Travel 2017 Cities & Trends Report“ war das Vereinigte Königreich das beliebteste Zielland für europäische Geschäftsreisende im Jahr 2017 – gefolgt von Deutschland und Spanien. Die Rankings basieren auf von BCD-Kunden gebuchten Flugtickets.

Die britische Metropole London liegt demnach auf Platz 1 des innereuropäischen Städte-Rankings – allen Unkenrufen zu möglichen Brexit-Konsequenzen zum Trotz. Auf Platz 2 und 3 folgen Wien und Amsterdam – noch vor Zürich und Paris.

Außerhalb Europas flogen die europäischen Geschäftsreisenden am häufigsten in die USA, nach China und Indien. Das interkontinentale Städte-Ranking wird dabei von New York, Shanghai und Dubai angeführt.

Fünf Destinationen in den interkontinentalen Top 10 liegen in den USA – zwei davon allein in Kalifornien. Mit Shanghai und Beijing sind außerdem zwei chinesische Städte in den Top 10. Immerhin ist China nach den USA der zweitgrößte Handelspartner der EU. (red)

Top 10 Städte für Geschäftsreisen 2017

Innereuropäisch

01. London
02. Wien
03. Amsterdam
04. Zürich
05. Paris
06. Barcelona
07. Kopenhagen
08. Mailand
09. Madrid
10. Frankfurt

Interkontinental

01. New York
02. Shanghai
03. Dubai
04. Singapur
05. Beijing
06. San Francisco
07. Tokio
08. Chicago
09. Boston
10. Los Angeles





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Michelangelus / istockphoto

BCD Travel: Steigende Hotel- und Flugpreise bis zum Jahr 2020
business-travel


Bangkok bleibt die Metropole mit den meisten Besuchern
business-travel


Europas Geschäftsreisende achten am wenigsten auf ihre Gesundheit
business-travel