8 März 2017, 08:06   
News» Versicherung

HanseMerkur: Digitale Notfallkarte für mehr Sicherheit

Die HanseMerkur Reiseversicherung Wien kooperiert mit der WMC Technologies GmbH, um ihren Versicherten noch mehr Service für unterwegs bieten zu können. Im Mittelpunkt steht die neue „World Medical Card“, die ab sofort kostenlos erhältlich ist.
Foto: Hanse Merkur Österreich

Fuad Izmirlija


Mit dieser digitalen Notfallkarte lassen sich mit nur einem Klick alle essentiellen medizinischen Daten wie Organspende-Informationen, Medikamenten- Codierungen, Kontaktdaten zu Angehörigen und Reisedokumente in 19 Sprachen abrufen. Sie steht in Form einer Smartphone-App zum Download bereit und ermöglicht den Zugang zu einem sicheren Online-Dokumentensafe.

Wegen der Vertraulichkeit dieser medizinischen Informationen genießt der Datenschutz höchste Priorität. „Das Konzept dient der eigenen Sicherheit. Ganz gleich, ob man gesund ist, unter Allergien oder einer chronischen Krankheit leidet, die medizinischen Daten sind jederzeit und überall auf der Welt abrufbar“, sagt Fuad Izmirlija, HanseMerkur Vertriebsdirektor Österreich.

Gut zu wissen: Alle Kunden der HanseMerkur erhalten die „World Medical Card“ auf Wunsch kostenlos. Die Premium-Version mit versiegelter Notfallkarte in Printform ist zum Vorzugspreis von 20 EUR unter www.wmc-card.de/hansemerkur erhältlich. (red) 


tagshansemerkur, reiseversicherung, versicherung, notfallkarte, technologie, wmc technologies


Advertising


Michaela Trpin
Autor:


Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising