Skip to Content
Menü

Miles & More: Meilen werden vielfältiger einsetzbar

Das Vielflieger- und Prämienprogramm „Miles & More“ der Lufthansa Group bietet mit Cash & Miles künftig eine zusätzliche Möglichkeit, bei Flugreisen Meilen einzulösen oder Flüge zu bezahlen.

Die Teilnehmer des Programms können damit auf LH.com jeden regulären Flug von Lufthansa, Austrian Airlines, SWISS, Brussels Airlines, Germanwings und Eurowings teilweise oder ganz mit Prämienmeilen bezahlen und so den zu zahlenden Geldbetrag ganz nach Wunsch reduzieren.

Wer über mindestens 7.000 Prämienmeilen verfügt, loggt sich auf LH.com mit seiner Miles & More Servicekartennummer und seinem Passwort ein. Im Buchungsverlauf kann der einzusetzende Meilenanteil dann per Eingabefeld oder mit einem Schieberegler ausgewählt werden.

Das Angebot versteht sich als Ergänzung zur klassischen Flugprämie und gilt für alle Serviceklassen sowie alle auf der Lufthansa-Website verfügbaren Flugverbindungen. Wie bei einem regulären Flugticket sammeln die Teilnehmer auch hier Prämien- und Statusmeilen. Der Launch erfolgt sukzessive ab 17. November 2016. In Deutschland sowie in den Ländern Schweiz, Belgien, Finnland, Niederlande, Großbritannien, Irland, Spanien und Italien ist der Start für Anfang 2017 geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines und ÖBB begrüßen 100.000 AIRail-Passagiere
bahn


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: 40 Flüge mehr pro Woche im Sommer 2020
flug


Lufthansa Group: Firmenkunden fliegen künftig CO2-neutral
flug