Skip to Content
Menü

Innsbruck: Harry’s Home Hotels feierten den 10. Geburtstag

Die Hoteliersfamilie Ultsch hatte geladen – und mehr als 200 Freunde und Wegbegleiter kamen zur 10-Jahresfeier der „Harry’s Home Hotels“ ins familieneigene aDLERS Hotel nach Innsbruck.

„Wir sind sehr stolz, dieses Projekt damals gewagt zu haben. Heute können wir behaupten, dass die Harry’s Home Hotels erwachsen sind – und weiter wachsen werden“, erklärte Harald „Harry“ Ultsch, der die Hotelgruppe mit derzeit fünf Häusern im Jahr 2006 gründete. Bei Tiroler Spezialitäten feierten Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport im 12. Stock des aDLERS Hotel Innsbruck bis tief in die Nacht.

Das Gastgeber-Ehepaar Sonja-Sophie und Harald Ultsch sowie die Aufsichtsräte der Harry’s Home Holding AG – Susanne Kraus-Winkler und Rudolf Dech – freuten sich besonders über den Besuch von Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Skisprunglegende Toni Innauer, Ex-Fußballtrainer Didi Constantini, Unternehmerin Lina Swarovski und Playmate Mia Gray.

Das innovative Baukastenprinzip der Harry’s Home Hotels verbindet die Werte traditioneller Gastfreundschaft mit modernen Bedürfnissen. Herzlicher Service wird ebenso groß geschrieben wie eine Fülle von individuell zubuchbaren Modulen - darunter Frühstück, Wäscheservice, Frequenz der Zimmerreinigung oder die Espressomaschine auf dem Zimmer.

Nach Graz (2006), Linz (2009), Dornbirn (2010) und Wien (2012) eröffnerte Harald Ultsch 2015 mit München sein erstes Haus außerhalb der österreichischen Landesgrenzen. Ende 2018 folgt ein Hotel im Kanton Zürich – und weitere Projekte sollen folgen. So gibt es auch schon konkrete Pläne für ein Harry’s Home in Innsbruck, wie Ultsch im Rahmen der Feier verkündete. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Symposion Hotels Marketingservice GmbH

Symposion Hotels feierten ihr 20-jähriges Jubiläum in Wagrain
adabei


ARCOTEL Camino Stuttgart: Große Party zum 10. Geburtstag
adabei


Austria Trend Hotel Savoyen feierte 10-jähriges Jubiläum
adabei