16 Dezember 2015, 09:05   
News» Adabei

BTU Nightflight: Ein Event erster Klasse in Salzburg

Nach einem Ausflug in die Grazer Helmut List Halle kehrte der BTU Nightflight wieder an den Flughafen Salzburg zurück und hob zum bereits dritten Mal mit mehr als 800 Gästen unter der imposanten Glaskuppel des legendären Hangar 7 ab.
  • Foto: GEPA pictures / Mathias Mandl
  • Foto: GEPA pictures / Mathias Mandl
  • Foto: GEPA pictures / Mathias Mandl
  • Foto: GEPA pictures / Mathias Mandl
  • Foto: GEPA pictures / Mathias Mandl
  • Foto: GEPA pictures / Mathias Mandl

„Die Reiserei als Touristiksegment der BTU übernimmt die Organisation für diesen großartigen Event. Dank der Zusammenarbeit mit tollen Partnerunternehmen können wir immer wieder aufs Neue eine einzigartige Veranstaltung voller Inspirationen mit exklusivem Lifestyle und einem facettenreichen Programm auf höchstem Niveau kreieren“, freute sich Christiane Tondolo, Geschäftsführende Gesellschafterin von BTU.

Die Sängerin Viktoria Kofler und der Pianist Andreas Feldbacher eröffneten das Abendprogramm mit einer gefühlvollen musikalischen Performance. Danach erfuhren die Gäste die neusten Mode- und Schmucktrends von Austrian Winter, Casa Moda Men, Diva by Makole, Freudenhaus, Intersport Bründl, Joh. Springer’s Erben, Juwelier Nadler und Red Bull World.

Stargast Uwe Kröger begeisterte die Besucher

Die aktuellen Reisetrends präsentierten airtours, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Journey Beyond - Ihr Reiseexperte im südlichen Afrika, das Projekt Spielberg und der Tourismusverband Obertauern. Während der berührenden Show des Seifenblasenkünstlers Dr. Bubbles tauchten die Zuseher in eine Welt der bunten Magie ein, ehe Musicaldarsteller Uwe Kröger einen Tag vor der Premiere des Musicals „Annie“ im Landestheater in Salzburg für einen krönenden Abschluss des Abends sorgte.

Ein Airbus A320 von NIKI und eine Bombardier Challenger 300 der Avcon Jet AG gaben den Besuchern die Möglichkeit, in die Welt der beiden Flugunternehmen einzutauchen, wobei NIKI die Gäste im Flieger mit Spezialitäten aus den jeweiligen Regionen verwöhnte. Der Lifestyle-Partner r.c.Hoffmann zeigte mit seien Möbelfirmen Dedon, Walter Knoll, USM und Moroso stilvolle Einrichtungsideen.

Verlosung mit Preisen im Wert von 40.000 EUR

Bei der Weinverkostung von WeinArt mit den Winzern F.X. Pichler, Paul Achs und Rebenhof sorgten die einzigartigen Möbelstücke aus originalen Weinfässern von Diogenes für ein besonderes Ambiente. Eine genussreiche Whisky- und Zigarrenverkostung von Bruichladdich und Davidoff verwöhnte die Gäste neben den energiegeladenen Cocktails von Red Bull, den geistreichen Schnäpsen von der Destillerie Herzog, dem sagenhaften Kaffee von Afro Coffee, Glühwein und Punsch von G.A.S. und dem sensationellen Catering von Do&Co zusätzlich mit sagenhaften Spezialitäten.

Für weitere Highlights während der Modenschau sorgten die Auftritte der Fußballer Andreas Ulmer und Jonathan Soriano sowie der Eishockeyspieler Daniel Welser und Manuel Latusa. Einen Hauptteil des vierten BTU-Nightflights bildete eine exklusive Verlosung mit Preise im Gesamtwert von mehr als 40.000 EUR.

„Jeder unserer Partner hat die Möglichkeit, 50 seiner besten Kunden zum Event einzuladen. Damit erreichen wir natürlich eine Gästequalität der Sonderklasse. Der BTU-Nightflight bringt wichtige Entscheidungsträger aus unterschiedlichen Bereichen unter ein Dach und ist somit nicht nur für unsere Gäste ein Highlight, sondern auch für die beteiligten Firmen aus den verschiedenen Wirtschaftsbereichen“, erklärte Marion Feichtner, Vertriebs- und Marketingleiterin von „Die Reiserei“, eines der Erfolgsgeheimnisse. (red)


tagsbtu, business travel unlimited, btu nightflight, salzburg, flughafen salzburg


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising