Skip to Content
Menü

Amadeus Holding: Wachstum auf allen Linien

Die Amadeus IT Holding, S. A. meldet für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs 2015 (bis zum 30. September 2015) ein Wachstum des bereinigten Gewinns (ohne Akquisitionskosten) um 9,6% auf 611,9 Mio. EUR.

Dahinter stehen eine Steigerung der Umsätze um 14,7% auf 2,96 Mrd. EUR und ein EBITDA-Wachstum (ohne Akquisitionskosten) um 10,6% auf 1,14 Mrd. EUR. „Unser Fokus auf umsatzfördernde Technologie für unsere Partner hat unsere Position im Wettbewerb vorangebracht, was das Wachstum von Umsätzen und Gewinn unterstützt“, kommentiert Luis Maroto, President und Chief Executive Officer von Amadeus das Ergebnis.

So brachte das Wachstum in den Regionen Asien/Pazifik und Nordamerika eine signifikante Verbesserung der Wettbewerbsposition um 1,9 Prozentpunkte - gemessen an den Reisebüro-Flugbuchungen - und ein starkes Umsatzwachstum von 12,1% im Geschäftsbereich Distribution.

Der Geschäftsbereich IT Solutions steigerte seine Umsätze um 21,3%, wozu auch der Effekt beitrug, dass mehrere Migrationen erstmals für das ganze Jahr berücksichtigt werden. Darunter sind viele Airlines in Asien/Pazifik, wo weitere Airlines zur Migration anstehen.

Das starke Finanzergebnis hat es dem IT-Spezialisten ermöglicht, auch weiterhin in zentrale Bereiche zu investieren. So hat Amadeus zwei Unternehmen aus dem Hotel-IT-Sektor gekauft - Itesso BV aus den Niederlanden und Hotel SystemsPro aus den USA. Diese Zukäufe seien Teil der langfristigen Hotel-IT-Vision, verschiedene Systeme auf einer cloudbasierten Plattform miteinander zu kombinieren, die die Kundenprozesse in den Mittelpunkt stelle, so Maroto weiter. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neue Amadeus-Studie: NDC steht vor dem Durchbruch
technologie


Lufthansa Group und Amadeus erweitern ihre Partnerschaft
technologie


Lufthansa und Amadeus erneuern ihre Partnerschaft
technologie