Skip to Content
Menü

Neue Highlights beim ReiseSalon in der Hofburg

Auch die vierte Auflage des ReiseSalon, die heuer von 20. bis 22. November in der Wiener Hofburg stattfindet, wartet wieder mit neuen Attraktionen und einem attraktiven Rahmenprogramm auf.

Unter anderem wird die Messe Schauplatz des „1. Österreichischen ReiseBloggerSlam“ sein, bei dem Reise-Blogger in einem Redewettbewerb das Thema „Reiseglück“ in den Mittelpunkt stellen. Unterstützt wird der BloggerSlam von der Europäischen Reiseversicherung. Dem Gewinner winkt ein Ticket nach Afrika in eine Destination seiner Wahl – zur Verfügung gestellt von Ethiopian Airlines.

Neu ist auch der „Salon im Salon“: Radio Wien wird seinen beliebten „LiteraturSalon“ am Sonntag des Messe-Wochenendes direkt vom ReiseSalon senden. Als prominenter Gast ist Gerhard Tötschinger mit dabei. Zudem wird Veuve Clicquot erstmals einen „Pop up Shop“ am ReiseSalon eröffnen und ein attraktiver Roady die Gäste im Entrée der Hofburg erwarten.

Eine weitere Premiere bildet die Verleihung des „Connoisseur Circle Hospitality Award“ an die besten österreichischen Hotels, die im Rahmen des BranchenReiseSalon am 20. November erstmals in Österreich erfolgt. Bisher wurde dieser begehrte Preis nur in Berlin, zeitnah zur ITB Berlin, vergeben.

„Viele neue Partner, großartige Zusatzleistungen für die Besucher und spannende Reisen versprechen ein erfolgreiches Präsentations- und Verkaufswochenende“, ist Veranstalterin Christina Neumeister-Böck überzeugt. Weitere Informationen sind auf www.reisesalon.at zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ferien-Messe Wien abgesagt: Hybrides Format als Ersatz im Mai
messen


Alles neu beim ReiseSalon: „Die Presse“ übernimmt ab 2020
messen


ReiseSalon 2019 lockt mit neuen Packages für Aussteller
messen