Skip to Content
Menü

Motel One feiert die Eröffnung des 50. Hotels

Motel One hat das 50. Hotel der Gruppe eröffnet: Das neue Motel One Manchester-Piccadilly befindet sich in erstklassiger Lage direkt gegenüber dem Manchester Hauptbahnhof und verfügt über 330 Zimmer.

14 Zuglinien und die Trambahn-Haltestelle vor der Haustür gewähren eine erstklassige Anbindung. Zum Manchester Conference Centre sind es nur 600 Meter. Die Heimstadien der Fußballvereine Manchester United und Manchester City sind beide in 20 Minuten erreichbar.

„Mit unserem zweiten Haus in England setzen wir ein weiteres Zeichen im Budget-Segment der englischen Metropolen. Neben London möchten wir nun auch in Manchester mit Design und Qualität sowie attraktiven Preisen in Bestlage überzeugen“, erklärt Dieter Müller, CEO und Gründer von Motel One.

Bar als Hommage an den Britpop

Der Leitspruch „Concilio et labore“ („Mit Rat und Tat“) findet sich auf dem Wappen Manchesters. Nach diesem Service-Credo will auch das Team rund um Hotelmanager Sean McFall ab sofort die Gäste verwöhnen. Ein Symbol der Stadt ist die Biene, die für die fleißige Arbeiterschaft zu Zeiten der industriellen Revolution steht. Honigfarbene Bienen aus Metall an den Wänden der One Lounge unterstreichen dieses Thema, begleitet von Bienenwabenmuster auf den Stühlen.

Manchester gilt heute als Party- und Musikhochburg. Bands wie „Oasis“ haben hier ihre Wurzeln. Club-Stimmung kommt auch in der Bar des Motel One Manchester-Piccadilly auf, die als Hommage an den Britpop und die lebendige Musikszene gestaltet wurde. Auf einer LED-Wand laufen Konzertmitschnitte, metallveredelte Schallplatten und Vintage Gitarren zieren die Bar. Die funkelnde Discokugel und verchromte Kugelleuchten des britischen Trendsetters Tom Dixon sollen der One Lounge zusätzlich die Atmosphäre eines coolen Nachtclubs verleihen.

Ausblick über Manchester als Highlight

Alle Zimmer verfügen über bequeme Boxspringbetten, einen Wasserkocher für Kaffee- und Tee, einen mobilen Schreibtisch mit kostenfreiem WLAN-Zugang, Sessel und Klimaanlage. Ein LOEWE-Flachbildfernseher, Leuchten von ARTEMIDE sowie hochwertige Materialien und Textilien im gesamten Zimmer sollen Akzente setzen. Ein besonderes Highlight ist zudem in fast allen Zimmern der Ausblick über Manchester.

Ein Spa auf kleinstem Raum finden Gäste im Badezimmer mit Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht, einer Raindance-Dusche von Hansgrohe, flauschigen Badehandtüchern in Luxus-Qualität und erfrischendem Bio-Zitrone-Duschgel. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Kooperation mit Immobilienmakler: Motel One setzt auf Wien
hotel


Grand Hôtel Wiesler in Graz eröffnet ein neues Restaurant
hotel


Eröffnung im Jahr 2021: Hotel Schani kommt nach München
hotel