11 Mai 2015, 08:53   
News» MICE » Nachhaltigkeit

Kongresskultur Bregenz: Mit dem Fahrrad zum Kongress

Kongresskultur Bregenz stellt seinen Kongress- und Tagungsgästen im direkt am Bodensee gelegenen Veranstaltungszentrum Festspielhaus Bregenz ab sofort 30 Fahrräder kostenlos zur Verfügung.


Alle Fahrräder sind geprüft und mit einer geräumigen Tasche ausgestattet, damit auch Kongress- und Tagungsunterlagen sowie andere Utensilien bequem verstaut werden können.

Sie sind sowohl für die Fahrt von und zur Unterkunft, für Fahrten in das Stadtzentrum oder für eine kurze Tour am Bodensee-Ufer gedacht. Kunden, Teilnehmer und Referenten können so bequem von A nach B kommen und sich in den Vortragspausen eine Auszeit gönnen, sich die Umgebung anschauen, oder Kulturangebote der Stadt in Anspruch nehmen.

Für Kongresskultur Bregenz steht dabei nicht nur der Servicegedanke im Vordergrund, sondern vor allem das Umweltbewusstsein – schließlich bietet man den Veranstaltern schon seit einiger Zeit die Möglichkeit, sogenannte „Green Meetings“ mit vielen aufeinander abgestimmten Maßnahmen abzuhalten, bei denen besonderes Augenmerk auf die Ressourcenschonung gelegt wird. (red)


tagsbregenz, vorarlberg, kongresskultur bregenz, kongresse, tagungen, fahrrad, green meetings


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising