Skip to Content
Menü

Flughafen Wien: Neue Ladestation für E-Fahrzeuge

Ab sofort steht den Reisenden eine neue Schnell-Ladestation für E-Fahrzeuge am Parkplatz C des Flughafen Wien zur Verfügung. E-Autos mit dem Typ2 oder CHAdeMO Standard können hier in sehr kurzer Zeit aufgeladen werden.

Zusätzlich wurden am neuen Standort Ladeboxen für E-Bikes und E-Roller montiert. Damit eignet sich die direkt an der Flughafen-Radroute gelegene Ladestation auch sehr gut für Elektro-Fahrräder.

Bereits seit dem Sommer 2013 können E-Fahrzeuge an einer Strom-Tankstelle im Parkhaus 4 aufgeladen werden. Insgesamt sind am Flughafen Wien mehr als 120 Elektro-Fahrzeuge im Einsatz – von großen Nutzfahrzeugen wie Hebebühnen bis zu Elektromobilen und -rollern in den Terminalgebäuden.

Das Ladesystem von Wien Energie mit rund 300 Ladepunkten im Großraum Wien funktioniert mit der sogenannten Tanke-Karte. Mit dieser RFID-Card kann man sich einfach bei der Ladesäule registrieren und eine Steckdose wählen. Abgerechnet wird quartalsweise, die Rechnung wird per Post zugestellt. Die Karte ist direkt am Flughafen Wien im Parkhaus 4 beim Portier erhältlich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien: Passagierzahlen gingen im März weiter zurück
flughafen


Flughafen Wien: DoN wird Catering-Partner für die Lounges
flughafen


Flughafen Wien: 92 Prozent weniger Passagiere im Februar
flughafen