Skip to Content
Menü

Reed Exhibitions: Neuer Leiter für Messe Salzburg

DI Alexander Kribus (40) ist neuer Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg. Er berichtet direkt an DI Matthias Limbeck, der als operativer Geschäftsführer für das Salzburger Messeportfolio sowie New Business und die CEE/SEE-Märkte verantwortlich zeichnet.

„In seiner neuen Funktion hat Alexander Kribus die strategische und verkaufstechnische Verantwortung für alle Eigenmessen im Portfolio von Reed Exhibitions Salzburg und fungiert damit als Vorgesetzter der jeweiligen themenverantwortlichen Messeleiter“, erklärt Mag. Martin Roy, CEO von Reed Exhibitions in Österreich.

Kribus wurde 1974 in Salzburg geboren, wo er nach Absolvierung der Höheren Technischen Bundeslehranstalt (Elektrotechnik) an der Fachhochschule Salzburg Telekommunikationstechnik und -systeme studierte und seine Ausbildung als DI (FH) abschloss.

Außerdem erwarb er an der Salzburg Management Business School den Grad eines International Executive MBA in General Management, absolvierte an der IBM Academy das Leadership Programm und besuchte an der London Business School Intensivtrainings in „Business and Industry Insight“ und „Global Strategic Conversation“.

Sein beruflicher Werdegang führte Alexander Kribus zunächst zur Salzburg AG, wo er zuletzt als Vertriebsleiter Telekom tätig war. Anschließend wechselte er als Leiter der Salzburger Geschäftsstelle zu IBM Österreich, wo er unter anderem die strategische Geschäftsentwicklung managte. Er ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen und wohnt in Plainfeld bei Salzburg. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Reed Exhibitions Österreich: Neuer Leiter für Industriemessen
karriere


Neue Geschäftsführerin für Reed Exhibitions Österreich
karriere


Foto: Reed Exhibitions / Andreas Kolarik

Reed Exhibitions: Neue Leitung für „Hohe Jagd & Fischerei“
karriere