Skip to Content
Menü

Austria Trend Hotel in Brunn wird geschlossen

Das Austria Trend Hotel Böck in Brunn am Gebirge wird mit Jahresende geschlossen. Vom Ende für den traditionsreichen Betrieb sind rund 40 Mitarbeiter betroffen, denen aber geeignete Alternativen angeboten wurden.

Schon vor einem Jahr mussten die Beschäftigten um ihren Arbeitsplatz zittern, da es zu Differenzen mit dem Gebäudeeigentümer über notwendige Investitionen in die Sicherheitstechnik gekommen war. Der Vertrag wurde schließlich noch um ein Jahr verlängert, heuer war aber die Schließung nicht mehr zu vermeiden. Das Gebäude wird nun mit Jahresende von den Austria Trend Hotels an den Eigentümer conwert Immobilien zurückgegeben und die Zusammenarbeit beendet.

„Trotz der angespannten Arbeitsmarktsituation ist es gelungen, für die rund 40 Beschäftigten Arbeitsplätze innerhalb der Unternehmensgruppe zu finden bzw. Alternativen anzubieten“, berichtet der Vorsitzende des Zentralbetriebsrates der Austria Trend Hotels, Berend Tusch. Der Großteil konnte demnach direkt in gleichwertige Positionen im nahegelegenen Eventhotel Pyramide wechseln. Einige Mitarbeiter nutzten auch die Chance, in die Premiumhotels der Unternehmensgruppe in Wien zu wechseln. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Verkehrsbüro Group präsentiert neue Hotelmarke „Bassena“
hotel


Foto: Verkehrsbüro Group

Wiens größtes Vier-Sterne-Hotel wechselt den Besitzer
hotel


Austria Trend Hotel Zoo Wien unterstützt die Erdmännchen
hotel