Skip to Content
Menü

Europcar kooperiert mit billiger-mietwagen.de

Deutschlands größter Mietwagen-Produktvergleich billiger-mietwagen.de hat sein Portfolio um die Angebote von Europcar erweitert.

Europcar vermietet nach eigenen Angaben 186.000 Fahrzeuge an 13.000 Stationen in 150 Ländern und ist damit Europas größter Mietwagen-Anbieter. Damit arbeitet das Portal künftig mit allen international bekannten Mietwagen-Marken außer Sixt zusammen und vermittelt Mietwagen von insgesamt sechs Autovermietern, sechs Mietwagen-Brokern und drei Reiseveranstaltern.

„Die Marken der Mietwagen-Broker und Reiseveranstalter sind meist weniger bekannt als die der Autovermieter. Sie bieten Kunden jedoch oft ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis, da sie ihrerseits Angebote namhafter Autovermieter vermitteln und sie um Versicherungsleistungen ergänzen“, erklärt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de.

Generell sollten die Kunden bei allen Angeboten nicht nur Preis und Versicherungsschutz prüfen, rät Bechtel: „Ebenfalls relevant sind die Bewertungen anderer Kunden über den Vermieter, der dem Reisenden das Fahrzeug übergibt“.

Auf www.billiger-mietwagen.de sind Versicherungen und Zusatzleistungen auf einen Blick vergleichbar. Die Kunden können sich zudem von Reisefachleuten über eine kostenlose Infoline beraten lassen. Bis 24 Stunden vor Anmietung ist die Stornierung des Mietwagens kostenfrei.

2014 kürte FOCUS-MONEY das Internetportal zum fünften Mal in Folge zum „Besten Mietwagenvermittler“. Beim umfangreichsten Test deutscher Mietwagen-Portale erhielt es von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) und N24 in der Kategorie „Transparenz“ die Bestnote 1,3 und wurde Gesamtsieger aus 14 Portalen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Autovermieter Hertz setzt künftig verstärkt auf Elektroautos
mietwagen


„Avis Inclusive“: Sorgenfreies Fahrerlebnis mit nur einem Klick
mietwagen


Avis Budget Group verspricht Sicherheit und Sorgenfreiheit
mietwagen