Skip to Content
Menü

Radisson Blu: Neues Flughafen-Hotel in Moskau

Carlson Rezidor hat ein neues Radisson Blu Hotel am Moskauer Flughafen Sheremetyevo eröffnet. Es ist das erste und einzige Hotel, das direkt mit den Flughafenterminals verbunden ist.

Das vom berühmten schwedischen Designer Christian Lundwall gestaltete Gebäude verfügt über 391 Zimmer im New York Mansion House Style – darunter 16 Executive Suites, 16 Junior Suites und 60 Business Class Zimmer – sowie über ein voll ausgestattetes Fitnesscenter, eine finnische Sauna und ein türkisches Hamam.

Mit seiner einzigartigen Location am Flughafen Sheremetyevo eignet sich das neue Radisson Blu auch perfekt für eine Vielzahl von Veranstaltungen. 48 voll ausgestattete Tagungsräume – einschließlich vier Sitzungssälen und einem 200 Quadratmeter großen Festsaal – stehen dafür bereit. Außerdem bietet das Hotel den für Radisson Blu charakteristischen Experience Meeting Service, inkludierten WLAN High-Speed-Internetzugang und eine professionelle Eventunterstützung.

Gourmets werden den Aufenthalt im ganztägig geöffneten Restaurant „Stratosphere“ genießen, wo Frühstück, Mittagessen und Abendessen serviert werden. Das Grillrestaurant „Altitude“ mit Bar im 11. Stock bietet einen fantastischen Panoramablick auf die Landebahn des Flughafens. Die „Meeting Point Lobby Bar“ ist wiederum der ideale Ort, um zusammen mit Freunden oder Kollegen eine Tasse Kaffee zu genießen.

Mit der Eröffnung des neuen Radisson Blu Hotels erhöht sich das Portfolio von Carlson Rezidor in Russland auf 30 Hotels mit mehr als 8.900 Zimmern. Im Großraum Moskau ist es das siebente Hotel des Konzerns und am Flughafen Sheremetyevo das zweite nach dem Park Inn by Radisson Sheremetyevo Airport Moscow Hotel. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Innsbruck: Kürzere Betriebszeiten ab Oktober
flughafen


Flughafen Wien feiert die Eröffnung des neuen Office Park 4
flughafen


Lifestyle-Marke Radisson RED kommt erstmals nach Innsbruck
hotel