Skip to Content
Menü

Ramada Vienna South mit neuer Führung

Can Ipek ist der neue Hotel Manager des „alten“ nun aber neuen und komplett renovierten Business & Konferenzhotel Hotel im Süden Wiens.

Karl Heinz Mingler, Geschäftsführer der PMT Tourismus GmbH und Betreiber des Ramada Vienna South ernannte Can Ipek zum neuen Hotel Manager und stellte ihn anlässlich der „Grand Opening Party“ des Hauses am 17. Oktober auch der Öffentlichkeit vor.

Can Ipek (35), der zuvor unter anderem das Ramada Hotel Salzburg geleitet hat blickt optimistisch in die Zukunft:„Wir sind stolz darauf dieses hochwertige Hotelprodukt im „Süden Wiens“ zu betreiben und werden alles daran setzen an die früheren, großen Erfolge anzuknüpfen."

Das Ramada Vienna South, am Nordring 4 in Vösendorf verfügt über 101 modernisierte Zimmer mit LCD TV, einem Safe und kostenfreies W-Lan Internet. Zudem bietet das Hotel u.a. ein Konferenzzentrum mit sieben tageslichtdurchfluteten Tagungsräumen für bis zu 200 Personen und ausreichend kostenfreie Auto- & Busabstellplätze. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Michael Duscher wird neuer Geschäftsführer der NÖ Werbung
karriere


Reed: Neuer Geschäftsführer für die Fachmessen
karriere


Trauer um einen großen Hotelier: Paul Garai ist tot
hotel