4 September 2013, 12:53   
News» Flug » Nachhaltigkeit

Emirates Group mit drittem Jahresumweltbericht

Die Emirates Group zeigt in diesem Bericht auf, welche großen Fortschritte die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft bei der Treibstoffeffizienz und der Verringerung von Kohlendioxid-Emissionen erzielt hat.

Foto: emirates group

Das Cover des Emirates Group Umweltberichts 2012-2013


Vor allem hat sie ältere und weniger effiziente Jets durch neue, moderne Flugzeuge ersetzt. Ziel des Berichts ist, die Umweltverträglichkeit des Konzerns zu messen, Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und erfolgreich umgesetzte Maßnahmen unter den 68.000 Mitarbeitern zu sammeln.

Der Passagierbereich hat die größte ökologische Relevanz innerhalb der Emirates Group. Die Treibstoffeffizienz aller Passagier- und Frachtflüge konnte insgesamt um 0,29% verbessert werden und ist auf 0,3103 Liter pro Tonnenkilometer gesunken. Der Ausstoß von Kohlendioxid wurde um 0,3% reduziert und liegt jetzt bei 0,767 Gramm pro Tonnenkilometer.

Eine der effizientesten Flugzeugflotten der Welt

Während des Berichtszeitraums hat Emirates sechs Flugzeuge ausgeflottet bzw. die Leasingverträge gekündigt und gleichzeitig 34 neue Jets in die Flotte aufgenommen. Emirates betreibt eine der jüngsten und effizientesten Flugzeugflotten der Welt.
Die Treibstoffeffizienz von Emirates ist um 15,7% besser ist als der prognostizierte IATABranchendurchschnitt von 2012. Bei den Kohlendioxid-Emissionen unterbietet die Fluggesellschaft den IATA-Durchschnitt um 16,6%. (red)


tagsemirates, jahresumweltbericht, emissionen, flugzeugflotte, fluggesellschaft, nachhaltigkeit


Advertising


Autor:


Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 15 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising