Skip to Content
Menü

Emirates fliegt auch im Sommer mit dem A380 nach Wien

Dass Emirates von 21. Februar bis zum Ende des Winterflugplans mit dem Airbus A380 nach Wien kommt, hat tma-online.at bereits berichtet. Nun hat die Airline bekannt gegeben, dass das größte Passagierflugzeug der Welt auch während des Sommerflugplans zwischen Dubai und Wien zum Einsatz kommt.

|  Airbus A380 (c) Emirates

"Aufgrund der großen Nachfrage ab Wien und dem überwältigenden Interesse am A380 wird Emirates den ikonischen Airbus auch im Sommerflugplan regulär auf der Stecke Dubai-Wien-Dubai einsetzen. Damit bieten wir unseren Fluggästen im Emirates-Jubiläumsjahr 2024 ein in Österreich einzigartiges Flugerlebnis", schreibt die Fluggesellschaft in einer Aussendung.

Wie bereits berichtet, werden die Nachmittagsflüge Flüge EK 127 und EK 128, auf denen derzeit eine Boeing 777-300ER zum Einsatz kommt, ab 21. Februar mit dem Airbus A380 durchgeführt. Auf den Abendflügen EK 126 und EK 125 ist hingegen auch weiterhin eine Boeing B777-300ER unterwegs. Da der A380 über 14 Sitze in der First Class, 76 in der Business Class und 429 in der Economy Class verfügt, erhöht sich die Kapazität auf der Strecke Wien-Dubai um knapp 40%. (red)

A380-Flugplan:

EK 127 / Dubai - Wien / 08:55 - 12:25 Uhr
EK 128 / Wien - Dubai / 15:10 - 23:40 Uhr





Weitere Artikel zu diesem Thema

China Eastern Airlines kommt ab Juni erstmals nach Wien
flug


Foto: Flughafen Wien

Flughafen Wien meldet deutliches Passagierwachstum im März
flug


Flughafen Wien: Hainan Airlines fliegt wieder nach Shenzhen
flug