17 Mai 2013, 17:35   
News» Nachhaltigkeit » Hotel

Fairmont Hotels & Resorts überarbeiten Umweltprogramm

Lange bevor der Begriff  "CSR" ein modisches Schlagwort wurde, engagierten sich die Fairmont Hotels & Resorts bereits auf dem Gebiet der umweltschonenden und sozialverträglichen Unternehmensführung.
Foto: Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Das engagierte Sustainability Team des Fairmont Hotels Vier Jahreszeiten Hamburg


Mit dem 1990 eingeführten, vielfach prämierten Green Partnership Programm nahm die global operierende Luxushotelgesellschaft von Anfang an eine Pionierrolle in der Branche ein. Mehr als zwei Jahrzehnte später bringt die Gruppe mit dem neuen, ganzheitlich orientierten Ansatz der Fairmont Sustainability Partnership ihre ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Ziele noch besser in Einklang. Das Fairmont Sustainability Partnership Programm soll das Erreichen der verschiedensten Nachhaltigkeitsziele erleichtern und konzentriert sich auf die folgenden vier Bereiche:

Responsible Business: Basis des gesamten Konzepts ist die unternehmensweite Verpflichtung zu umwelt- und sozialverträglichem Handeln, was Transparenz und Messbarkeit über alle Instanzen erfordert.
Ecosystem: Bauliche Gesichtspunkte, Design und Einkauf sind ebenfalls zentrale Elemente.
Environment: Die umweltbezogenen Maßnahmen konzentrieren sich weiterhin auf die Verringerung der Belastungen in den Bereichen Energie- und Wasserverbrauch, Abfallaufkommen und Kohlendioxid-Emissionen.
Engagement: Dieser Bereich umfasst sowohl die Gäste und Mitarbeiter, als auch das lokale Umfeld und geschäftliche Partner.

Sarah Dayboll, Director Environmental Affairs, freut sich über die Neuausrichtung: „Mit der Einführung von Fairmont Sustainability Partnership erreichen wir die nächste Stufe und sind davon überzeugt, durch die zukünftige Expansion unserer Marke in neue Regionen noch mehr Gutes bewirken zu können." (red)


tagsfairmont hotels, csr, umweltprogramm, sustainability


Advertising


Autor:


Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 15 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising