Skip to Content
Menü

Neuer Geschäftsführer für Tyrolean

Klaus Froese (49), derzeit Geschäftsführer der Lufthansa CityLine, wird ab 1. Februar 2013 neuer Geschäftsführer der Tyrolean Airways.

Froese folgt damit Gaudenz Ambühl (61) nach, der in der Übergangszeit nach dem Betriebsübergang des Flugbetriebs der Austrian Ailrline auf die Tyrolean Airways außertourlich diese Funktion innehatte.

Froese begann seine fliegerische Laufbahn 1987 als Erster Offizier beim Vorläufer der Lufthansa CityLine, der Deutschen Luftverkehrsgesellschaft mbH, DLT. Seit 1989 fliegt er als Pilot in der Lufthansa Gruppe. 1998 startete er parallel seine Managementkarriere, indem er zum Leiter des Qualitätsmanagement ernannt wurde. 2002 übernahm er die Leitung der Abteilung „Konzernsicherheitspilot und Qualitätsmanagement Operations“ der Lufthansa.

2006 wurde der Bonner zum Geschäftsführer der Lufthansa CityLine GmbH bestellt. Im Rahmen der unternehmerischen Gesamtleitung umfasst sein unmittelbarer Verantwortungsbereich den Flugbetrieb inklusive Kabine, Ground Operation, Crewtraining und den integrierten Technikbetrieb.

In diese Zeit fallen umfangreiche Umflottungsprogramme und die Umstrukturierung des Unternehmens zu einem Hubcarrier innerhalb des Lufthansa Europaverkehrs. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neues Führungsteam für VIP & General Aviation in Wien
karriere


Jost Lammers: Neuer Chef für den Flughafen München
karriere


Oliver Wagner zieht in die Geschäftsführung von AirPlus ein
karriere