Skip to Content
Menü

ICCA-Konferenz erstmals in Bregenz

Zwischen 13. und 16. Juni fand in Bregenz die Fachtagung der International Congress and Convention Association statt.

Auf Initiative von Convention Partner Vorarlberg (CPV) und in Kooperation mit dem Festspiel- und Kongresshaus Bregenz gelang es, das ICCA Research, Sales & Marketing Programme 2012 nach Vorarlberg zu bringen. Neben Kongressveranstaltern und -Anbietern aus Australien, Brasilien, Kanada und den USA waren auch viele Vertreter aus europäischen Ländern mit dabei - insgesamt 130 Teilnehmer aus fast 40 Nationen. 

„Die ICCA-Tagung war eine einmalige Gelegenheit, Vorarlberg als höchst professionellen Veranstaltungsort für Kongresse und Tagungen zu präsentieren. Besonders gefreut haben wir uns über die vielen begeisterten Reaktionen der TeilnehmerInnen", freut sich Birgit Sauter-Paulitsch, Geschäftsführerin von CPV, über die erfolgreiche Veranstaltung. Zudem wurde die ICCA-Tagung mit dem österreichischen Umweltzeichen für Green Meetings zertifiziert. (red)

 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Tirol gewinnt ICCA Association Meeting Programme 2020
mice


Österreich punktet als internationale Kongressdestination
mice


Vorarlberg zieht erste Bilanz der „Weltgymnaestrada 2019“
mice