Skip to Content
Menü

Wien: Flughafen-Vorstandsduo im Dienst

Seit gestern, Montag, sind die neuen Wien-Flughafen-Vorstände Julian Jäger und Günther Ofner im Amt. Sie kümmern sich um Themen wie Skylink und die dritte Piste.

Am 20. September wollen Jäger und Ofner die Öffentlichkeit in einer Antrittspressekonferenz über ihre Ziele informieren, teilte der Flughafen Wien gestern, Montag, mit.

Nach der massiven Kostenüberschreitungen beim Terminal Skylink scheiden Gerhard Schmid und Ernest Gabmann per Jahresende aus dem Vorstand aus, Herbert Kaufmann musste bereits im Vorjahr gehen. Um ihre Konsulentenverträge müssen Kaufmann und Schmid dennoch nicht zittern: Laut Medienberichten bekommt Kaufmann 350.000 EUR für künftige Ratschläge, Schmid 250.000 EUR. Um Gabmanns 250.000 EUR-Vertrag wird gerade verhandelt, schreiben mehrere Zeitungen. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Nach drei Monaten Pause: Austrian hebt wieder in Graz ab
flughafen


Flughafen Wien: Langsam geht es wieder los mit dem Fliegen
flughafen


Flughafen Wien: 99,6 Prozent Passagierrückgang im April
flughafen