Skip to Content
Menü

Lufthansa: WM in der Lounge

Morgen, Freitag, öffnet die erste Lufthansa-Sports Corner in Frankfurt ihre Türen. Grund: Die Fußball-WM.

Für alle Fluggäste mit HON Circle- und Senator-Status sowie Gäste der First Class steht zunächst ein exklusiver Bereich im Terminal 1, Abflugbereich B zur Verfügung. Die mit Bistrobereich und Hochtischen ausgestattete "Fußballecke" mit insgesamt 70 Sitzgelegenheiten bietet das passende Ambiente: Freunde des runden Leders können bei frisch gezapftem Bier, Chips, Nüssen, Hotdogs und Nachos mit verschiedenen Dips alle Spiele der WM auf großen Flachbildschirmen live miterleben.

Nur ein paar Tage später wird darüber hinaus eine weitere Sports Corner im Abflugbereich A für Business Class-Gäste und Reisende mit Frequent Traveller-Status eröffnet, die über die Business Lounge bei Gate A26 einfach zu erreichen ist. Hier stehen über 50 Sitzplätze und mehrere Flachbildschirme für alle sportbegeisterten Lufthansa-Gäste bereit.

Die Lufthansa "Sports Corner" ergänzen das bestehende Lounge-Angebot am Frankfurter Flughafen und bleiben auch über die Weltmeisterschaft hinaus geöffnet. Zukünftig werden dort alle großen Sportereignisse auf mehreren Bildschirmen übertragen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Nach drei Monaten Pause: Austrian hebt wieder in Graz ab
flughafen


Flughafen Salzburg freut sich über den Neustart in den Sommer
flughafen


Foto: Flughafen München GmbH

Passagiere wählen München zum besten Airport in Europa
flughafen