Skip to Content
Menü

International SOS: Darauf sollten Reisende im Februar 2024 achten

tma-online bietet einen besonderen Service für Geschäftsreisende: Einmal pro Monat veröffentlichen wir den aktuellen Weltkalender von International SOS. Diesmal erfahren Sie, worauf Sie als Reisender im Februar 2024 achten sollten.

|  Foto: shutterstock / Peshkova

Jahrestage und Feiertage mit Potenzial für Störungen

01 Feb 2024 / Myanmar: Jahrestag der gewaltsamen Übernahme der Regierung durch das Militär. Antimilitärische Aktivisten werden an diesem Tag wahrscheinlich Proteste veranstalten oder einen "stillen Streik" abhalten. In den städtischen Zentren ist mit Gegendemonstrationen zu rechnen.
________________________________________

04 Feb 2024 / Sri Lanka: Unabhängigkeitstag. Mit viel Pomp und Prunk wird der 4. Februar 1948 begangen - der Tag, an dem Ceylon (wie es damals hieß) die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangte. ________________________________________

04 Feb 2024 / El Salvador: Präsidentschaftswahl. Es ist mit Geschäftsschließungen und anderen Beeinträchtigungen von Dienstleistungen zu rechnen.
_______________________________________

05 Feb 2024 / Pakistan: Tag der Kaschmir-Solidarität. Jährliche Solidaritätsdemonstration mit den Kaschmiris, die für die Abspaltung von Indien kämpfen. Geschäftsschließungen sind wahrscheinlich.
________________________________________

06 Feb 2024 / Neuseeland: Waitangi-Tag. Neuseelands Nationalfeiertag, der an die Unterzeichnung des Vertrags von Waitangi erinnert.
________________________________________

08 Feb 2024 / Pakistan: Parlamentswahlen. Politische Gewalt, störende politische Kundgebungen und terroristische Anschläge auf Versammlungen sind möglcih. Große politische Kundgebungen werden auch den Reiseverkehr stören. ________________________________________

11 Feb 2024 / Ägypten: Jahrestag des Sturzes des ehemaligen Präsidenten. Erwarten Sie Veranstaltungen - auch von Oppositionsgruppen - anlässlich des Sturzes des ehemaligen Präsidenten Hosni Mubarak am 11. Februar 2011. Solche Veranstaltungen können auch unangekündigt in Gewalt ausarten.
________________________________________

11 Feb 2024 / Jemen: Jahrestag des Bürgeraufstandes 2011. Anlässlich des Jahrestages des Bürgeraufstandes von 2011 sind im ganzen Land Demonstrationen möglich.
________________________________________

11 Feb 2024 / Iran: Tag der Revolution. Versammlungen der Anhänger der iranischen Regierung sind zu erwarten. Auch Gegenproteste sind möglich.
________________________________________

12 Feb 2024 / Myanmar: Tag der Union. Feiert die Vereinigung des (damals so genannten) Burma im Jahr 1947. ________________________________________

14 Feb 2024 / Indonesien: Parlaments- und Präsidentschaftswahl. Störungen und erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Versammlungen im Zusammenhang mit der Wahl sind zu erwarten. Im Vorfeld der Wahlen werden die Proteste der Gewerkschaften insbesondere in der Hauptstadt Jakarta zunehmen.
________________________________________

15 Feb 2024 / Afghanistan: Tag der Befreiung. Relative Sicherheit, Straßensperrungen und begrenzte Störungen sind während des Gedenkens an den Abzug der russischen Truppen aus Afghanistan wahrscheinlich. ________________________________________

17 Feb 2024 / Libyen: Tag der Revolution. Zum Gedenken an den Beginn der libyschen Revolution im Jahr 2011. ________________________________________

18 Feb 2024 / Gambia: Unabhängigkeitstag. In der Hauptstadt Banjul werden voraussichtlich Feierlichkeiten zu diesem Tag stattfinden.
________________________________________

25 Feb 2024 / Senegal: Präsidentschaftwahl. Der Ausschluss der Oppositionsführer Ousmane Sonko und Khalifa Sall von den Präsidentschaftswahlen hat die Spannungen verschärft. Es besteht die Gefahr von Zusammenstößen zwischen rivalisierenden Anhängern bei Wahlkampfveranstaltungen.
________________________________________

25 Feb 2024 / Aserbaidschan: Präsidentschaftwahl. Verstärkte Polizeiaktivitäten inklusive Razzien und erhöhte Sicherheitsmaßnahmen im öffentlichen Raum sind zu erwarten.

Änderungen der International SOS Risk Map im Jänner

keine

Stand: 30.01.2024. Mehr Informationen zum Schutz von Mitarbeitern erhalten Sie unter www.internationalsos.de. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

International SOS: Darauf sollten Reisende im Juni 2024 achten
business-travel


International SOS: Darauf sollten Reisende im Mai 2024 achten
business-travel


International SOS: Darauf sollten Reisende im April 2024 achten
business-travel