Skip to Content
Menü

Accor: Thiemo Willms wird Vice President Development DACH

Thiemo Willms - seit 2016 Director Development Central Europe bei Accor - ist neuer Vice President Development DACH und verantwortet in dieser Funktion künftig den Ausbau der Economy-, Midscale- und Premium-Marken in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

|  Thiemo Willms (c) Accor

Seit Jänner 2023 leitet Willms von der Münchner Zentrale aus das derzeit sechsköpfige Development-Team. Zu seinem Aufgabenbereich gehört, gemeinsam mit Philippe Bijaoui als neue, Senior Vice-President Development, Europe & North Africa die Wachstumsstrategie für die Region zu definieren, strategische Hotelentwicklungsprojekte zu steuern und die Beziehungen zu den aktuellen und potenziellen Partnern von Accor weiter zu intensivieren.

Letztere sieht Thiemo Willms als zentralen Punkt: „Unser Anspruch ist klar: Wir wollen die Nummer Eins als Ansprechpartner für bestehende und neue Partner, Hotelinvestoren und Immobilienentwickler sein, wenn es um neue Hotelprojekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geht“.

Elf unterzeichnete Projekte im Jahr 2022

Die bisherigen Resultate seien bereits beachtlich mit allein elf unterzeichneten Projekten im vergangenen Jahr und anstehenden Flaggschiff-Eröffnungen wie einem Dreifach-Projekt im Hamburger Quartiersviertel, so Willms: „An diese Leistungen wollen wir auch weiterhin anknüpfen, indem wir das Wachstum unserer Marken und Konzepte konsequent und nachhaltig ausbauen und die Präsenz von Accor im Markt stärken.“

Der 34-Jährige bezeichnet sich selbst als „Hospitality Enthusiast“ und verfügt über umfassende Branchen-Erfahrung: Vor seinem Engagement bei Accor war er als Analyst für die JLL Hotels & Hospitality Group in London tätig sowie für namhafte und international bekannte Unternehmen aus dem Catering- und Hotellerie-Bereich - unter anderem Do&Co in Wien. In seiner neuen Funktion folgt er auf Yannick Wagner, der als COO Managed Hotels Accor Invest Europe & North Africa in den operativen Bereich wechselt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Travelport: Thomas Schillinger verstärkt das DACH-Vertriebsteam
karriere


Etihad Airways: Neuer Key Account Manager für Österreich
karriere


Adagio Aparthotels: Xavier Desaulles ist neuer GM
karriere