Skip to Content
Menü

Accor übernimmt MICE- und Business-Hotel in Hannover

Seit wenigen Tagen ist das Fora Hotel Hannover by Mercure neu im Portfolio von Accor in Deutschland. Das Vier-Sterne-Hotel am Großen Kolonnenweg fokussiert sich mit seiner Lage zwischen Flughafen und Messe ganz auf MICE- und Business-Gäste.

|  Fora Hotel Hannover by Mercure (c) Accor

|  Fora Hotel Hannover by Mercure (c) Accor

|  Fora Hotel Hannover by Mercure (c) Accor

Auf sie warten 140 Zimmer und zwei Suiten. Das hauseigene Restaurant ist sowohl zum Frühstück als auch zum Dinner geöffnet und bietet im Rahmen von Veranstaltungen ergänzend einen Business-Lunch an. Für Veranstaltungen und Meetings stehen zehn Räume mit einer Größe zwischen 27 und 120 Quadratmetern und unterschiedlichen Bestuhlungsoptionen zur Verfügung.

Bestens über die Hauptverkehrsadern der Stadt und die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, erreichen die Gäste die Innenstadt Hannovers in etwa zehn Minuten, genießen aber gleichzeitig die ruhige Lage am Mittellandkanal, der sich bei einer ausgedehnten Joggingrunde oder einer Fahrradtour mit den kostenlosen Leihrädern des Fora Hotel Hannover by Mercure erkunden lässt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ibis verstärkt Rollout der neuen Markenkonzepte im DACH-Raum
hotel


Premiere in Wien: Accor eröffnet erstes greet Hotel in Österreich
hotel


Foto: Marcus Heilscher

Starkes Jahr für Accor: 13 neue Hotels in der DACH-Region
hotel