Skip to Content
Menü

Lufthansa und TripActions starten Reisemanagement-Plattform

Mit BusinessToGo haben die Lufthansa Group Airlines und TripActions eine neue Geschäftsreiselösung für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien gestartet.

Foto: Tatiana Shepeleva / shutterstock.com
Foto: Tatiana Shepeleva / shutterstock.com

Laut TripActions bietet die zukunftsweisende Lösung einen direkten Zugang zu Flug-, Hotel-, Bahn- und Mietwagenangeboten sowie einen schnellen und personalisierten Buchungsprozess, der modernste Technologie nutzt und auch den Zugriff auf alle NDC-Angebote der Lufthansa Airlines ermöglicht.

Firmenkunden können je nach individuellem Bedarf zwischen zwei Versionen der Plattform "BusinessToGo" wählen - einem Basis- und einem Premium-Paket. In beiden Versionen besteht Zugriff auf das gesamte Flugangebot der Lufthansa Group und ihrer Joint-Venture-Partner sowie auf eine breite Palette von Hotel-, Bahn- und Mietwagenangeboten von TripActions.

PartnerPlusBenefit-Punkte sammeln und einlösen

Darüber hinaus profitieren die Kunden von einer erweiterten Richtlinien- und Profilverwaltung, von TripActions ausgehandelten Hotelraten, Funktionen zur Erfüllung der Sorgfaltspflicht, CO2-Emissionsberichten, Reportings in Echtzeit, 24/7/365-Support und einer zentralen Abrechnung, um ein ganzheitliches Reisemanagement zu ermöglichen.

Nicht zuletzt haben die Mitglieder des PartnerPlusBenefit-Programms der Lufthansa Group die Möglichkeit, Punkte direkt über die Buchungsplattform zu sammeln und online einzulösen. Firmenkunden können sich auf den Webseiten von Lufthansa Group for Business und PartnerPlusBenefit informieren und direkt unter tripactions.com/businesstogo registrieren.

Premium-Paket mit erweiterem Support

Mit dem Premium-Paket erhalten Firmenkunden zudem Unterstützung bei der Implementierung sowie Zugang zu den Angeboten anderer Fluggesellschaften. Für die Gebühr, die im Premium-Paket pro Reise erhoben wird, können Firmenkunden den Support von TripActions unbegrenzt in Anspruch nehmen.

Im Laufe des Jahres soll die Plattform um weitere Angebote und Funktionalitäten ergänzt werden - darunter Vorteile wie Upgrades, Firmenprodukte und zusätzliche Sprachen. Die Plattform wird außerdem sukzessive in weiteren Märkten ausgerollt.

Gemeinsame Vision für das Reisemanagement

Mit "BusinessToGo" wollen die beiden Unternehmen einen wichtigen Teil ihrer gemeinsamen Vision umsetzen, das Reisemanagement in einer zunehmend digitalen Welt der Geschäftskundenbeziehung proaktiv zu gestalten, erklärt Tamur Goudarzi Pour, Senior Vice President Channel Management der Lufthansa Group Network Airlines und CCO von SWISS.

"Ich freue mich, dass wir zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt mit einer komplett neuen Buchungs- und Serviceplattform live gehen", so Tamur Goudarzi Pour: "Dank unserer strategischen Partnerschaft mit TripActions bringen wir das nahtlose Reiseerlebnis für unsere Firmenkunden auf ein neues, branchenführendes Niveau."

"Dieses Produkt ist ein großartiges Beispiel dafür, wie sich weltweit führende Technologie mit weltweit führendem Service verbinden kann, um eine nachhaltige Wertsteigerung für Geschäftsreisende zu schaffen. Wir sind dankbar für die Partnerschaft mit der Lufthansa Group, die es uns ermöglicht hat, diese branchenweite Produkt-Premiere in so kurzer Zeit zu entwickeln", ergänzt Danny Finkel, CCO bei TripActions. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Safeture integriert Bahnreisen in das Risk-Management
business-travel


Umfrage: Das sind die größten Stressfaktoren für Geschäftsreisende
business-travel


Die Bedeutung der Geschäftsreisen in der Arbeitswelt der Zukunft
business-travel