Skip to Content
Menü

Lufthansa fliegt ab sofort wieder von Salzburg nach Frankfurt

Große Freude am Flughafen Salzburg: Lufthansa hat mit der Wiedereröffnung der Strecke Frankfurt-Salzburg als erste Airline die Rückkehr des lang ersehnten Hub-Flugverkehrs eingeläutet.

Nach der Corona-bedingten Pause landete am 28. Juni um 10:25 Uhr erstmals eine Lufthansa-Maschine aus Frankfurt in der Mozartstadt. Damit können Passagiere aus Salzburg, Bayern und den angrenzenden Regionen ab sofort über das internationale Drehkreuz Frankfurt wieder Reiseziele auf der ganzen Welt ansteuern.

„Lufthansa ist unser langjähriger Premiumpartner wenn es um Hub-Verbindungen ab Salzburg geht. Endlich können wir wieder am weltweiten Streckennetz der Star Alliance via Frankfurt partizipieren. Das wird neben den touristischen Passagieren vor allem unsere Geschäftsreisenden freuen“, erklärt Flughafen-Geschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Gerade in und um Salzburg seien viele Wirtschaftszentralen angesiedelt, die dieses Sprungbrett in die Welt dringend benötigen, so Ganghofer. Die Flüge nach Frankfurt werden im Juli bis zu zehnmal pro Woche angeboten. Wenn sich der positive Buchungstrend fortsetzt, sollen sie im Laufe des Sommers weiter aufgestockt werden und wieder zweimal täglich abheben. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Air France

Air France fliegt im Winter von Innsbruck & Salzburg nach Paris
flug


Delta Air Lines: Eine Frage der Perspektive
flughafen


Frankfurt will Flugfrequenzen weiter reduzieren
flughafen