Skip to Content
Menü

Flughafen Wien: DoN wird Catering-Partner für die Lounges

Seit September 2020 ist DoN der exklusive Catering-Partner für die Business Lounges von Austrian Airlines am Flughafen Wien. Nun übernimmt die Gastronomiegruppe von Josef Donhauser auch die Passagierlounges der Flughafen Wien AG.

|  CEO Josef Donhauser (DoN group) und Flughafen-Vorstand Julian Jäger (c) Flughafen Wien AG / DoN group

Damit werden die Passagieren in der 670 Quadratmeter großen Sky Lounge im Terminal 3, die derzeit als zentrale Lounge-Fläche für alle Passagiere genutzt wird, von DoN kulinarisch versorgt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf österreichischen Spezialitäten aus kleinen Produktionen mit regionaler Bedeutung.

Um die Gäste über die genaue Zusammensetzung der Gerichte zu informieren, setzt DoN auf eine freiwillige Herkunftskennzeichnung der verwendeten Rohstoffe. Auch ein Marken-Refresh stand auf dem Programm: Das Erscheinungsbild des gesamten DoN-Konzepts - von den Uniformen bis zum Geschirr - wurde an die Ansprüche der Flughafen-Lounges angepasst.

Aufgrund des pandemiebedingt geringen Passagieraufkommens erfolgt die Abfertigung am Flughafen Wien derzeit zentral im Terminal 3. Hier steht die Sky Lounge mit 175 Sitzplätzen im zweiten Stock zur Verfügung. Wenn die anderen Terminalbereiche wieder reaktiviert werden, soll dann im modernisierten Terminal 2 eine neue Lounge-Fläche zur Verfügung stehen, die ebenfalls von DoN serviciert wird. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien: 92 Prozent weniger Passagiere im Februar
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Flughafen Wien: 2020 war das erste Verlustjahr der Geschichte
flughafen


Foto: Flughafen Wien

Flughafen Wien: Weniger als 200.000 Passagiere im Jänner
flughafen