Skip to Content
Menü

150 Euro: Flughafen Salzburg eröffnet eine Corona-Teststation

Ab sofort können sich alle Reisenden am Flughafen Salzburg in einer eigenen Teststation auf eine Corona-Infektion überprüfen lassen. Der PCR-Test kostet 150 Euro. Das Ergebnis soll binnen 24 Stunden per E-Mail übermittelt werden.

|  Eurowings in Salzburg (c) Salzburger Flughafen GmbH

Betrieben wird die Teststation in einem früheren Warteraum in der Ankunftshalle von den zwei privaten Laboren Dr. Mustafa / Dr. Richter und Pharmgenetix. Wie der Flughafen in einer Aussendung informiert, soll das neue Angebot nicht nur ankommenden Passagieren, sondern auch allen anderen Kunden zur Verfügung stehen.

Bei abreisenden Personen wird allerdings empfohlen, den Test zwei Tage vor dem Reisebeginn durchzuführen, damit das Ergebnis rechtzeitig verfügbar ist. Die PCR-Tests sind jeden Tag möglich. Die Öffnungszeiten orientieren sich vorerst allerdings am Flugplan. Die Anmeldung kann direkt in der Station erfolgen. Die Abstriche werden vom Roten Kreuz durchgeführt. (apa/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien: Nur zaghafte Erholung bei den Passagierzahlen
flughafen


Flughafen Wien: 50 Prozent weniger Umsatz im ersten Halbjahr
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Corona-Tests am Flughafen Wien werden deutlich günstiger
flughafen