Skip to Content
Menü

Corona-Tests am Flughafen Wien werden deutlich günstiger

Die Preise für die Corona-PCR-Tests am Flughafen Wien werden ab Samstag, 8. August 2020, von 190 Euro um mehr als ein Drittel auf 120 Euro reduziert. Das teilt der Airport in einer Presseaussendung mit.

Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch
Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Der deutlich günstigere Preis sei durch Effizienzsteigerungen und Kapazitätsausweitungen möglich und solle der steigenden Nachfrage aufgrund der neuen Einreisebestimmungen Rechnung tragen, heißt es. Die Testungen sind wie bisher täglich im Vienna Airport Health Center von 7 bis 20 Uhr möglich.

Mit 120 Euro liege man unter den günstigsten Angeboten für PCR-Tests in Österreich und auch unter den derzeit angebotenen Varianten zur Selbsttestung, betont der Flughafen - obwohl der Rachenabstrich von medizinisch ausgebildetem Personal erfolge und das Ergebnis werktags bereits innerhalb von drei bis sechs Stunden per E-Mail übermittelt werde (an Wochenenden und Feiertagen am Folgetag).

„Mit diesem in Österreich in Bezug auf Qualität, Schnelligkeit und Preis einmaligen Testungsangebot will der Flughafen Wien einen weiteren Schritt setzen, um Reisen sicherer zu machen und damit die Anstrengungen der Behörden zur Eindämmung der Pandemie unterstützen“, so Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien feiert die Eröffnung des neuen Office Park 4
flughafen


Flughafen Wien: Nur zaghafte Erholung bei den Passagierzahlen
flughafen


Flughafen Wien: Neuer Friseur „Hairport“ eröffnet in der Airport City
flughafen